Wie kann man MTS-Datei für YouTube umwandeln und auf YouTube hochladen

AVCHD-Videokamera sind immer beliebter bei Digitalkamera-Fans, und auch von Videokamera-Hersteller wie Sony, Canon, Nikon, Panasonic, JVC, Leica, etc. Hoch geschätzt. Das mit AVCHD-Videokamera aufgenommene Video wird im MTS-Format gespeichert. Wenn Sie ein interessantes Videosegment auf YouTube hochladen möchten, damit Sie es mit Ihrer Familie, Freunden und anderen Nutzern auf der ganzen Welt teilen, werden Sie auf solches Problem stoßen, dass YouTube das MTS-Format nicht unterstützt.

MTS-Datei für YouTube umwandeln

Aber was tun?

Sie können Ihre MTS-Datei für YouTube umwandeln. Unter dieser Bedingung müssen Sie erfahren, welche Videoformate YouTube unterstützt.

Lesen Sie weiter und lernen Sie die von YouTube unterstützten Videoformate und wie man MTS in YouTube umwandeln und laden kann.

Teil 1: Welche Videoformate unterstützt YouTube

WebM - VP8 Video-Codec und Vorbis-Audio-Codecs

MPEG-4, 3GP, MOV – In der Regel unterstützen H.264, MPEG-4 Videocodec und AAC Audiocodec

AVI - Typischer Videocodec ist MJPEG, PCM Audio

MPEGPS - In der Regel unterstützen MPEG-2 Videocodec und MP2 Audio

WMV

FLV - Adobe-FLV1 Videocodec, MP3 Audio

Da das Format MTS wird von YouTube nicht unterstützt, müssen Sie MTS in ein anderes Format wie MP4, FLV, WebM usw. konvertieren, um Ihre Videodatei in YouTube zu importieren.

Im Folgenden Teil entdecken Sie schrittweise Anleitung dafür.

Teil 2: Wie kann man MTS Video für YouTube konvertieren

Um das MTS Video für YouTube zu konvertieren, müssen Sie einen MTS Converter verwenden. Aiseesoft Video Converter Ultimate ist einen professionellen Video Converter, der das Eingabeformat MTS unterstützt. Dieses Programm ermöglicht Ihnen auch, Ihr Video zu bearbeiten, wie Video drehen, Helligkeit und Kontrast anpassen usw. Deshalb können Sie es benutzen, um MTS Video für YouTube umzuwandeln.

Schritt 1: Aiseesoft Video Converter Ultimate starten

Downloaden und installieren Sie das Programm auf Ihrem Windows oder Mac Computer. Klicken Sie auf das Symbol doppelt, um es zu starten.

Schritt 2: MTS-Datei ins Programm importieren

Klicken Sie in der Menüleiste auf den „Datei hinzufügen“-Button. Wählen Sie auf Ihrer Festplatte die MTS-Datei aus, und bestätigen Sie „Öffnen“, um sie ins Programm zu importieren.

MTS-Datei ins Programm importieren

Schritt 3: Ausgabeformat einstellen

Klicken Sie auf die Dropdown-Liste von Profil. Geben Sie „YouTube“ ein, und wählen Sie ein von YouTube unterstütztes Ausgabeformat wie MP4 oder FLV aus

Ausgabeformat einstellen

Schritt 4: MTS Video bearbeiten (Optional)

Navigieren Sie zum „Bearbeiten“-Fenster. Hier können Sie Video drehen, Bildgröße zuschneiden, 2D Video in 3D umwandeln, Helligkeit/Kontrast/Farbton/Sättigung anpassen, Videoqualität verbessern.

MTS Video bearbeiten

Natürlich wenn Sie Ihr Video nicht bearbeiten möchten, können Sie auch diesen Schritt überspringen.

Schritt 5: Zielordner einstellen

Klicken Sie unten auf den „Durchsuchen“-Button und wählen Sie einen Ordner als Speicherort, um die umgewandelte Datei zu speichern.

Schritt 6: Video exportieren

Nach Einstellungen und Bearbeitung klicken Sie unten rechts auf den „Konvertieren“-Button, um das Video zu exportieren und zu speichern.

Andere Tipps für die Umwandlung von MTS in YouTube

1. Wenn Sie einige MTS-Dateien zuammenfügen möchten, aktivieren Sie unten die Option „In einer Datei zusammenführen“.

2. Wenn Sie die Videoqualität optimieren wollen, können Sie die „Verbessern“-Funktion verwenden. Damit können Sie Videoauflösung hochskalieren, Bildrauschen entfernen, verwackeltes Video stabilisieren.

Verwackeltes Video stabilisieren

Fazit

In diesem Artikel haben wir Ihnen die Methode dazu detailliert vorgestellt, MTS-Datei für YouTube zu konvertieren und zu hochladen. Das Programm Aiseesoft Video Converter Ultimate ist ziemlich leicht und bequem zu bedienen. Sie können es downloaden und kostenlos ausprobieren.

Markus Seiler

19.03.2020, 08:34 / Gepostet von zu Video umwandeln
@Markus Seiler folgen

Kommentar Schreiben Sie hier den ersten Kommentar!