Wie kann man Wasserzeichen im Bild/Foto entfernen

Wasserzeichen aus Bild entfernen

Das Wasserzeichen im Bild/Foto ist lästig. Deshalb suchen viele Menschen nach einer Methode zum Entfernen der Wasserzeichen von Bildern und Fotos. Folgend stellen wir Ihnen ein gutes und kostenloses Tool für Windows und Mac vor, das Wasserzeichen im Bild entfernen kann.

GIMP: Wasserzeichen vom Bild entfernen

GIMP ist ein kostenloses Bildbearbeitungs-Programm für Windows, Mac und Linux. Es verfügt über zahlreiche professionelle Bearbeitungsfunktionen, und kann sogar Wasserzeichen aus Bilder und Fotos entfernen. Mit den Funktionen wie "Klonen" und "Zuschneiden" können Sie leicht ein Wasserzeichen im Foto entfernen. Dabei unterstützt die Freeware alle gängigen Bildformate wie JPG, PNG, BMP, TIFF. Folgend zeigen wir Ihnen eine ausführliche Anleitung dazu, wie man mit GIMP Wasserzeichen im Bild entfernen kann.

Methode 1: Zuschneiden

Wenn das Wasserzeichen in der Ecke des Bildes ist, können Sie einfach die Funktion "Zuschneiden" verwenden.

Wasserzeichen zuschneiden

Schritt 1: Klicken Sie auf "Datei" > "Öffnen" im Menü des Bildfensters, und wählen Sie das gewünschte Bild aus.

Schritt 2: Klicken Sie auf die Schaltfläche Zuschneiden in Werkzeugfenster, oder wählen Sie "Werkzeuge" > "Transformationen" > "Zuschneiden" in der Menüleiste.

Schritt 3: Wählen Sie eine Region zum Zuschneiden, indem Sie den Mauszeiger von der oberen linken Ecke bis zur unteren rechten Ecke ziehen.

Schritt 4: Klicken Sie das Bild an, um das Zuschneiden anzuwenden. Dann wählen Sie "Datei" > "Exportieren als", und speichern Sie das zugeschnittene Bild.

Methode 2: Klonen

Wenn das Wasserzeichen in der Mittel des Bildes ist, können Sie das Werkzeug "Klonen" probieren. Mit diesem Werkzeug können Sie einen guten Bereich des Bildes als Quelle klonen und dann das Wasserzeichen abdecken.

Schritt 1: Öffnen Sie die Bild-Datei im GIMP.

Schritt 2: Klicken Sie auf die Schaltfläche Klonen in Werkzeugfenster.

Schritt 3: Halten Sie die STRG-Taste gedrückt, und klicken Sie auf den Bereich, den Sie duplizieren möchten.

Einen Quell-Bereich klonen

Schritt 4: Lassen Sie die STRG-Taste los, und klicken Sie auf das Wasserzeichen, das Sie entfernen möchten. Dann wird das Wasserzeichen mit den gewählten Bereich abgedeckt.

Wasserzeichen abdecken

Schritt 5: Klicken Sie auf "Datei", und wählen Sie "Exportieren als", um das Bild abzuspeichern.

Methode 3: GIMP kostenlose Plug-Ins

Es gibt auch einige kostenlose Plug-Ins für GIMP, die Wasserzeichen auf Bild entfernen können. Hier empfehlen wir Ihnen das Plug-In Resynthesizer. Sie können es kostenlos auf CHIP herunterladen.

Schritt 1: Nach dem Download entpacken Sie die ZIP-Datei, und kopieren Sie alle Dateien zu dem Installationsverzeichnis von GMIP: ...\lib\gimp\2.0\plug-ins

Schritt 2: Starten Sie GIMP erneut, und öffnen Sie das Bild in dem Programm.

Schritt 3: Klicken Sie auf die Schaltfläche Freie Auswahl in Werkzeugfenster, und wählen Sie den Bereich des Wasserzeichens.

Den Bereich des Wasserzeichens wählen

Schritt 4: Klicken Sie auf "Filter" > "Verbessern" > "Heal selection" in der Menüleiste. Nun wird das Wasserzeichen aus dem Bild entfernt.

Wasserzeichens im Bild entfernen

Schritt 5: Dann klicken Sie auf "Datei" > "Exportieren als", und speichern Sie das Bild ab.

Fazit

Oben haben wir drei kostenlose Methoden vorgestellt. Mit dem Gratis-Programm GIMP können Sie leicht Wasserzeichen im Bild/Foto entfernen. Es gibt auch andere Software wie Photoshop, Photo Stamp Remover, InPaint, die das schaffen können. Aber die sind meistens kostenpflichtig. Deshalb empfehlen wir Ihnen, die Freeware GIMP auszuprobieren.

Markus Seiler

10.02.2017, 09:14 / Gepostet von zu Foto
@Markus Seiler folgen