Wie kann man Formatierung rückgängig machen

"Ich habe meine Festplatte aus Versehen formatiert. Aber ich habe kein Backup für manche wichtige Daten. Wie kann ich die Formatierung rückgängig machen?" - Mia

Formatierung rückgängig machen

Wenn Sie ein Festplatte benutzen, wird es langsam viele Daten, egal nützlich oder nicht, auf der Festplatte gespeichert. Dann wird Ihr Computer reagiert auch langsam. Eine Schnellformatierung hilft Ihnen, die Daten zu löschen. Oder Sie haben Ihre Festplatte aus Versehen formatiert. Keine Sorge. Eine Schell formatierung kann Ihre Daten nicht vollständig löschen. Möchten Sie die Schnellformatierung rückgängig machen, um Ihre Daten zu retten? In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie eine Formatierung rückgängig machen können.

Wenn Sie die Formatierung rückgängig machen möchten, ist Aiseesoft Data Recovery Ihre beste Wahl. Mit der Software können Sie Ihre verlorenen Daten wegen der Formatierung wiederherstellen. Sie können die Software kostenlos herunterladen und testen. Folgen Sie dann der Anleitung darunter, um die Formatierung rückgängig zu machen.

Hinweis: Wenn Sie die Software beuntzen möchten, installieren Sie die Software bitte nicht auf der Partition, wo Sie die Daten wiederherstellen möchten. Weil die Installation der Software manche Daten überschreiben können.

Schritt 1: Programm installieren

Nachdem Sie die Software heruntergeladen haben, installieren und starten Sie Software. Bei der Oberfläche können Sie die Datentypen und Ihre Festplatte sehen. Wenn Sie Ihre externe Festplatte Formatierung rückgängig machen möchten, verbinden Sie Ihre Festplatte mit dem Computer.

Programm installieren

Schritt 2: Dateitypen und Festplatte auswählen

Sie können gewüscnhte Datentypen bei der Oberfläche auswählen, wenn Sie nur manche Typen wiederherstellen. Sie können auch alle Datentypen auswählen. Dann wählen Sie die Festplatte, wo Sie die Dateien zum Wiederherstellen gespeichert haben.

Dateitypen und Festplatte auswählen

Schritt 3: Daten zum Wiederherstellen wählen

Nach dem Schnellscan können Sie sofort Ihre gelöschten Daten im Programm sehen. Die Dateien werden nach Datentyp und Pfad sortiert. Sie können Ihre Daen schnell finden. Wenn Sie gewünschte Daten nicht finden können, können Sie Tiefscan probieren, indem Sie auf das iCon oben rechts klicken. Tiefscan wird ein bischen langer dauern. Aber es kann mehr Daten finden. dann wählen Sie einfach die Daten, die Sie wiederherstellen möchten.

Daten zum Wiederherstellen wählen

Schritt 4: Formatierung rückgängig machen

Wenn Sie alle Daten ausgewählt haben, klicken Sie auf "Wiederherstellen". Dann können Sie einen Speicherort für Ihre Dateien definieren. Mit einem Klick auf "OK", werden alle Ihren Daten wieder auf der Festplatte gespeichert. Auf diese Weise können Sie die Formatierung rückgängig machen.

Formatierung rückgängig machen

Tipps:

1. Um Ihre Daten besser zu schützen, sollen Sie Ihre wichtigen Daten regelmäßig sichen.

2. Speichern Sie alle wichtige Daten nicht auf nur eine Festplatte.

3. Bevor Sie Ihre Festplatte formatieren, sichern Sie bitte, dass Sie wichtige Daten schon geischert haben.

4. Wenn Sie Ihre Festplatte versehentlich formatiert haben, speichern Sie neue Daten nicht darauf, bevor Sie Formatierung rückgängig machen.

Fazit

In diesem Artikel haben wir Ihnen die Methode, wie Sie Formatierung rückgängig machen können, vorgestellt. Mit Aiseesoft Data Recovery können Sie einfach Ihre Daten retten. Wenn Sie Formatierung rückgängig machen möchten, probieren Sie einfach die Software kostenlos. Wir hoffen, dass die Tipps für Sie hilfreich sind. Wenn Sie irgendeine Farge haben, schreiben Sie uns einen Kommentar darunter.

Markus Seiler

13.04.2018, 06:16 / Gepostet von zu Datenrettung
@Markus Seiler folgen