Überschriebene Datei wiederherstellen (inkl. Excel, Word, Bild)

Allgemein ist überschriebene Datei nicht wiederherstellbar. Besonders wenn der Speicherort für die alte Datei auf der Festplatte, SD-Karte, dem USB-Stick usw. Hin und Her bereinigt und beschrieben wird, hat man kaum Möglichkeit, die ersetzte Datei wieder zu finden.

Überschriebene Datei wiederherstellen

Allerdings werden viele temporären Dateien erstellt, wenn Sie Dateien bearbeiten, kopieren, unter irgendeinem Ordner speichern. Gerade diese Temp-Dateien lassen sich wiederherstellen. Deshalb ist es möglich, überschriebene Datei wiederherzustellen, solange Sie diese Temp-Dateien finden.

Vielleicht werden Sie fragen, wie Sie die temporären Word/Excel-Dateien finden. Keine Sorge! In diesem Artikel stellen wir Ihnen Lösungen und Tipps dafür vor, um überschriebene Datei unter Windows einschließlich Windows 10, Windows 7 wiederherzustellen.

Überschriebene Datei wiederherstellen: Aus Vorgängerversionen

Das Windows System ermöglicht Ihnen, die überspeicherte Datei aus Vorgängerversionen zurückzuholen, wenn Sie eine Sicherung davon haben.

Schritt 1: Sie den Ordner, wo sich die alte bzw. überschriebene Datei befindet.

Schritt 2: Finden Sie die aktuelle Datei und klicken Sie darauf rechts. Wählen Sie "Vorgängerversionen wiederherstellen".

Schritt 3: Auf dem Popup-Fenster finden Sie eine Liste der alten Versionen von der Datei. Wählen Sie eine als der Wiederherstellungspunkt.

Schritt 4: Klicken Sie auf "Wiederherstellen", um die überschriebene Datei wiederherzustellen.

Den Kein Medium Fehler durch Datebträgerverwaltung bebeben

Überschriebene Datei wiederherstellen: Mit Aiseesoft Data Recovery

Aiseesoft Data Recovery ist eine professionelle und zuverlässige Datenrettung Software für Windows. Damit können Sie versuchen, die überschriebene Datei wiederherzustellen. Diese Software steht Ihnen zwei Scanmodus nämlich Schnellscan und Tiefenscan zur Verfügung. Unter dieser Bedienung können Sie Ihre verlorene und ersetzte Datei im großen Maßen finden. Sie können diese Software auf Ihrem Windows Computer herunterladen und die Schritte befolgen, um die unter Windows überschriebenen Dateien wie Excel, Word, PDF, Bild, Audio, Video usw. wiederherzustellen.

Schritt 1: Den Dateityp und das Ziel auswählen

Starten Sie die Aiseesoft Data Recovery Software. Haken Sie das Kästchen vor dem Dateityp ab. Wählen Sie das Ziel wie Festplatte oder Wechseldatenträger.

Dateityp und Ziel auswählen

Schritt 2: Ausgewählte Datei scannen

Klicken Sie unten rechts auf "Scannen", um die Dateien von dem ausgewählten Ziel zu scannen. Danach kösnnen Sie die Scanergebnisse bekommen.

Ausgewählte Datei scannen

Schritt 3: Überschriebene Datei wiederherstellen

Öffnen Sie nach dem Scanergebnis die überschriebene Datei oder Temp-Datei davon. Aktivieren Sie diese und klicken Sie zum Schluss unten rechts auf "Wiederherstellen", um die überschriebene Datei wiederherzustellen.

Überschriebene Datei wiederherstellen

Tipp

Mit Aiseesoft Data Recovery können Sie nicht nur überschriebene Datei zurückholen, sondern auch gelöschtes Excel/Word Dokument wiederherstellen.

Überschriebene Datei wiederherstellen: Von Temp-Dateien

Wenn Sie überschriebene Excel/Word-Datei wiederherstellen möchten, können Sie sie wie anfangs von temporären Dateien zurückholen. Sie können nach dem Pfad selbst die Temp-Datei finden.

Der Pfad für Windows 7:

C:\ Benutzer\Benutzername\AppData\Roaming\Microsoft\Excel (Word)\

Der Pfad für Windows 8/10:

C:\ Benutzer\Benutzername\AppData\Local\Microsoft\Office\UnsavedFiles

Gehen Sie zu diesem Pfad und finden Sie die Temp-Datei, die mit .tmp endet. Kopieren Sie die Datei auf einen sicheren Speicherort. Dann benennen Sie die Dateiendung mit .xls/.xlsx oder .doc/.docx um.

Fazit

In diesem Artikel haben wir Ihnen die Lösungen und Tipps dafür vorgestellt, um Windows überschriebene Datei wiederherzustellen. Um die Dateien an möglichsten wiederherzustellen, können Sie Aiseesoft Data Recovery nutzen. Falls Sie aus Versehen Fotos vom PC gelöscht, können Sie damit auch gelöschte Fotos wiederherstellen.

Markus Seiler

29.03.2018, 02:20 / Gepostet von zu Datenrettung
@Markus Seiler folgen