Wie kann man unscharfe Bilder schärfer machen

Bilder schärfen

Haben Sie einige verschwommene oder verwackelte Fotos mit dem Smartphone aufgenommen? Möchten Sie die verpixelten Bilder scharf machen? Die meisten Bilder und Fotos benötigen eine Korrektur der Schärfe. Adobe Photoshop ist ein gutes Werkzeug für das Problem, aber es ist ja teuer. Glücklicherweise gibt es einige kostenlose Tools zum Schärfen der Bilder und Fotos. Folgend stellen wir Ihnen einige kostenlose Methoden vor.

1. GIMP - Unscharfe Bilder kostenlos schärfen

GIMP ist ein kostenloses Bildbearbeitungs-Programm für Windows und Mac. Die Freeware verfügt über ein Schärfe-Filter. Sie könne leicht unscharfe und verschwommene Bilder und Fotos schärfen. Folgend ist eine kurze Anleitung zum Schärfen der Bilder mit GIMP.

Bilder schärfen mit GIMP

Schritt 1: Öffnen Sie Ihr Bild mit GIMP.

Schritt 2: Klicken Sie auf "Filter" > "Verbessern" > "Schärfen".

Schritt 3: Ziehen Sie den Schieberegler, und stellen Sie die Stärke der Filterwirkung ein. Sie können den Effekt in Echtzeit ansehen.

Schritt 4: Wenn Sie mit dem Effekt zufrieden sind, klicken Sie auf "OK", um das Schärfe-Filter auf das Bild anzuwenden.

2. IrfanView - Bilder scharf machen

IrfanView ist eine vielseitige Freeware mit einem Funktionsumfang. Es ist mehr als ein Bildbetrachter für Windows. Die Freeware verfügt über viele Bearbeitungs-Funktionen, mit denen Sie Ihre Bilder schärfer machen können.

Bilder scharf machen mit IrfanView

Schritt 1: Öffnen Sie das Bild mit IrfanView.

Schritt 2: Klicken Sie auf "Bild" > "Schärfen", und die Software wird das Bild automatisch schärfen.

Schritt 3: Wenn das Bild noch nicht scharf genug ist, wiederholen Sie den Schritt 2.

Schritt 4: Klicken Sie auf "Datei" > "Speichern unter", um das geschärfte Bild abzuspeichern.

3. Online Fotobearbeitung - Bild online schärfen

Wenn Sie keine Software installieren wollen, können Sie auch im Browser Ihre verpixelten Bilder schärfen. Die Website "Online Fotobearbeitung" bietet Ihnen eine kostenlose und bequeme Methode zum Nachschärfen der Fotos und Bilder.

Bild schärfen online

Schritt 1: Öffnen Sie die Website im Browser: https://www.fotobearbeitung-online.de/.

Schritt 2: Klicken Sie auf "Durchsuchen", und laden Sie Ihr Bild hoch.

Schritt 3: Klicken Sie auf "Basis" > "Schärfen/Verwischen". Dann stellen Sie die Stärke ein.

Schritt 3: Der Effekt wird automatisch angewandt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild, und speichern Sie es auf Ihrem Computer.

4. Aviary - Fotos auf iPhone/iPad schärfen

Aviary ist eine kostenlose App für iOS und Android, mit dem Sie Bilder schärfer machen können. Die Bedienung ist ganz einfach für Einsteiger. Nachdem Sie Ihr Foto mit der App geöffnet haben, finden Sie unten eine Option "Bildschärfe". Dann können Sie die Bildschärfe direkt anpassen, indem Sie den Regler ziehen. Nach der Bearbeitung speichert die App das Foto wieder in Aufnahmen.

Bild auf iPhone schärfen

5. Snapseed - Android-App zum Schärfen der Bilder

Snapseed ist eine kostenfreie und professionelle Bildbearbeitungs-App für Android und iOS. Die Foto App verfügt über eine Funktion zum Schärfen der Fotos und Bilder. Mit einer übersichtliche Oberfläche und einer etwas gewöhnungsbedürftigen Steuerung können Sie schnell verschwommene Bilder scharf machen. Die Schärfe-Option finden Sie unter "Details".

Bild auf Android schärfen

Fazit

Oben haben wir Ihnen 5 Tools zum Schärfen der Bilder und Fotos vorgestellt. Es gibt auch andere Software und Apps für Windows, Mac, Android und iOS. Wenn Sie einen anderen Vorschlag haben, hinterlassen Sie uns einen Kommentar.

Markus Seiler

12.04.2017, 08:00 / Gepostet von zu Foto
@Markus Seiler folgen