Alles rund um iMessage: was ist iMessage und wie funktioniert es

Was ist iMessage

Was ist iMessage

iMessage ist ein kostenloser Messaging-Dienst von Apple, den man auf iPhone, iPad, iPod touch, Mac und Apple Watch verwenden kann. Dieser Dienst wurde im Jahr 2011 in iOS 5 eingeführt, und bringt immer neue Funktionen mit der Entwicklung von iOS mit. iMessage funktioniert über die App Nachrichten, die auf iOS und macOS verfügbar ist.

Mit iMessage sind Sie in der Lage, Textnachrichten, Bilder, Videos, Kontakte und andere Dateien über das Internet zu senden. Im Gegensatz zu SMS oder MMS fallen keine Gebühren für einzelne Nachrichten an. Wie Facebook Messenger können Sie mit dem iMessage-Service auch Sticker, Emojis, Spiele, Handschrift und Digital Touch versenden. iMessage macht die Kommunikation zwischen Apple-Nutzen einfacher und schneller.

Funktionen von iMessage

• Text- und Audionachrichten, Fotos und Videos kostenlos an Ihre Freunde oder die Familie versenden, die ein Apple-Gerät besitzen.

• Über den App-Drawer Sticker, Emojis und Spiele mit Freunden teilen.

• Nachrichten mit Sprechblasen und Vollbildeffekten senden.

• Mit Digital Touch Zeichnungen und Taps senden.

• Animoji erstellen und versenden (nur in iPhone X).

• WEine Gruppe von Personen erstellen und Gruppennachricht senden.

Ist iMessage kostenlos

Ähnlich wie bei WhatsApp werden die iMessage-Nachrichten über das Internet (WLAN oder Mobile Daten) gesendet. Ihre Nachrichten werden so mit Ihrem Datentarif ohne Gebühren abgewickelt.

Aber iMesaage funktioniert nur, wenn Ihr Gesprächspartner auch ein Apple-Gerät verwendet. Wenn es keine Internetverbindung gibt, werden Ihre iMessage-Nachrichten via SMS bzw. MMS versendet. In diesem Fall treten normale Gebühren auf.

Wie funktioniert iMessage

iMessages umfassen Textnachrichten, Fotos und Videos, die Sie über WLAN oder mobile Datennetze an iOS-Geräte und Mac-Computer senden. Folgend zeigen wir Ihnen, wie iMessage funktioniert.

iMessage aktivieren

Um iMessage auf dem iPhone oder iPad zu verwenden, müssen Sie zuerst iMessage zu aktivieren.

iMessage aktivieren

Öffnen Sie auf dem Apple-Gerät "Einstellungen". Scrollen Sie herunter und tippen Sie auf "Nachrichten". Aktivieren Sie ganz oben die Option "iMessage". Bei der Aktivierung von iMessage können Kosten anfallen, da eine Nachricht an Apple gesendet wird.

iMessage versenden

Nachdem Sie iMessage aktiviert haben, können Sie in der vorinstallierte App "Nachrichten" von iOS iMessages senden. Das Senden und Empfangen von iMessages ist genauso wie SMS. Aber die Nachrichten, die über iMessage gesendet sind, werden in einer blauen Sprechblase angezeigt.

iMessage in blauer Sprechblase

iMessage-Nachrichten mit Effekt senden

iMessage ermöglicht Ihnen, Nachrichten mit Effekt zu senden. Mit Nachrichteneffekten können Sie das Aussehen Ihrer Nachrichtenblasen verändern. Wenn Sie eine Nachricht mit einem Vollbildeffekt versenden, wird dem Empfänger eine Animation angezeigt, die den gesamten Bildschirm einnimmt.

Führen Sie vor dem Senden der Nachricht eine 3D-Touch-Geste auf die Schaltfläche "Senden" aus. Nun öffnet sich der Bildschirm "Mit Effekt senden". Hier können Sie Sprechblase oder Hintergrundeffekt für Ihre Nachricht auswählen.

iMessage-Nachricht mit Effekt senden

Mit Tapbacks auf eine iMessage-Nachricht antworten

Tapback ist eine interessante Funktion bei der Nutzung von iMessage. Es ermöglicht Ihnen, schnell auf eine iMessage-Nachricht zu antworten. Tippen Sie doppelt auf die iMessage-Nachricht, und wählen Sie das Tapback aus, das Sie senden möchten. So können Sie mit einem Tapback auf eine Nachricht reagieren.

Tapbacks auf eine iMessage-Nachricht

Handschriftliche Nachrichten senden

iMessage bietet Ihnen eine Möglichkeit, Nachrichten in Ihrer eigenen Handschrift zu gestalten. Diese Funktion ist seit iOS 10 verfügbar, aber ist auf dem iPhone "versteckt".

Um eine handschriftliche Nachricht zu verfassen, drehen Sie einmal das iPhone in das Querformat. Dann tippen Sie unten rechts auf dem Keyboard auf das Schnörkel-Symbol neben dem Return-Button. Nun erscheint ein großes weißes Feld, in das man eine beliebige Nachricht mit dem Finger schreiben kann.

Handschriftliche iMessage-Nachrichten senden

Sticker, Emojis und Spiele mit iMessage teilen

Seit iOS 10 kann man in iMessage Sticker, Emojis und Spiele aus App Store installieren und teilen. Tippen Sie unten links in iMessage auf das Symbol "App Store", und dann noch mal auf "App Store". Hier können Sie Sticker, Emojis und Spiele installieren, die im App Store verfügbar sind. Jetzt können Sie einen Sticker über iMessage direkt senden.

Sticker mit iMessage teilen

Apps in iMessage verwenden

Einige Apps wie Apple Music, YouTube bieten Ihnen einen direkten Zugriff auf ihre Inhalte, die Sie direkt in iMessage senden können. Beispielweise können Sie ein Lieblings-Lied oder ein YouTube-Video mit Ihrem Freunden teilen.

App in iMessage verwenden

Digital Touch in iMessage verwenden

Mit der Digital Touch Funktion von iMessage können Sie Zeichnungen, Taps und sogar Ihren Herzschlag senden. Tippen Sie auf das Symbol "App Store", und dann auf das Herz-Icon. Tippen Sie mit einem Finger auf das das schwarze Feld in der Mitte, um Taps zu versenden. Legen Sie zwei Finger auf den Bildschirm, um Ihren Herzschlag zu versenden. Sie können auch mit einem Finger direkt zeichnen.

Digital Touch in iMessage verwenden

Tippen Sie auf das Video-Symbol rechts, und hier sind Sie in der Lage, eine 10 Sekunden lange Videonachricht mit Zeichnen zu erstellen.

Fazit

In diesem Artikel haben wir Ihnen vorgestellt, was iMessage ist und wie es funktioniert. Mit iOS 10 und iOS 11 hat Apple sich iMessage viel Mühe gegeben, und es zu einem Konkurrent für WhatsApp, Telegram und Co. gemacht. Jetzt können Sie iOS 11 installieren und die moderne Features von iMessage ausprobieren.

Sophia Leoni

21.11.2017, 08:38 / Gepostet von zu iPhone, iOS
@Sophia Leoni folgen