3 Methoden: MP4 komprimieren unter Windows und Mac

Im Internet laden wir oft MP4 Videos mit hochwertiger Qualität auf dem Computer oder Handy herunter? Allerdings belegen sie am meisten zu großen Speicher.

Darüber hinaus wollen mache Ihre eigenen Videos auf Video-Sharing-Websites wie YouTube, Facebook usw. hochladen. Allerdings ist Dateigröße begrenzt. Und es dauert lange, wenn man ein großes Video hochlädt.

Unter diesen Bedingungen kann man MP4 komprimieren, um die Dateien klein zu machen und mehr Speicher freizulassen.

MP4 komprimieren

Aber was soll man tun? Lesen Sie weiter und finden Sie Ihre gewünschten Lösungen.

Methode 1: MP4 komprimieren mit Aiseesoft Video Converter Ultimate

Aiseesoft Video Converter Ultimate ist ein professionelles und leistungsfähiges MP4 Compressor Tool unter Windows und Mac. Es hilft Ihnen, MP4-Dateien durch Anpassen der Videoeinstellungen klein zu machen. Hinzu kommt, Sie können MP4 Videos in andere komprimierten Formate umwandeln, wie MP4 in AVI, WMV usw. Folgend informieren Sie sich über mehr Funktionen von diesem Programm.

Jetzt laden Sie die Software auf Ihrem Windows oder Mac Computer herunter und befolgen Sie die untere Anleitung, um Ihre MP4-Dateien zu komprimieren.

Schritt 1: MP4-Datei in die Software hinzufügen

Starten Sie die Software, klicken Sie in der Menüleiste auf "Datei hinzufügen". Wählen Sie MP4 Videos auf Ihrem Computer und bestätigen Sie "Öffnen", um die Dateien in die Software hinzuzufügen.

MP4-Datei in die Software hinzufügen

Schritt 2: MP4-Dateien bearbeiten

Klicken Sie auf "Bearbeiten". Navigieren Sie zum "Effekt"-Fenster. Haken Sie das Kästchen vor "Deinterlacing" ab. Auf diese Weise werden die MP4 Interlace-Videos beim Komprimieren in progressive Videos umzuwandeln. Gleichzeitig können Sie Video Helligkeit, Kontrast, Farbton und Sättigung anpassen.

Schritt 3: Ausgabeformat wählen

Wenn Sie Ausgabevideos im MP4-Format speichern, können Sie diesen Schritt überspringen. Sonst klicken Sie auf die Dropdown-Liste von "Profil". Wählen Sie ein Format als Ausgabeformat.

Ausgabeformat wählen

Schritt 4: Profileinstellungen ändern

Klicken Sie auf den "Einstellungen"-Button neben "Profil". Auf dem Popup-Fenster justieren Sie den Encorder, Bildfrequenz, Auflösung, Seitenverhältnis, Video-Bitrate. Dann klicken Sie unten auf "OK", um die Änderungen zu speichern.

Profileinstellungen ändern
Hinweis: Um MP4-Dateien klein zu machen, sollen Sie die Parameter, die die Ausgabequalität festlegen, bei jeder Option niedriger anpassen.

Schritt 5: MP4 Videos verkleinern und speichern

Schließlich gehen Sie zurück zur Startoberfläche der Software und klicken Sie unten rechts auf den "Konvertieren"-Button. Dann beginnt die Software sofort, MP4 Videos zu verkleinern. Schließlich öffnen Sie den Ausgabeordner. Hier können Sie die komprimierten MP4 Videos finden und mit einem MP4 Player abspielen.

Methode 2: MP4 komprimieren mit VLC

Die berühmte Video Player Freeware VLC ermöglicht auch, eine MP4-Datei zu verkleinern. Allerdings ist die Bedienung im Vergleich zu Aiseesoft Video Converter Ultimate ein bisschen kompliziert. Jetzt öffnen Sie VLC und befolgen Sie untere Anleitung.

Schritt 1: Navigieren Sie in der Menüleiste auf "Medien" > "Konvertieren/Speichern…".

VLC Konvertieren-Funktion

Schritt 2: Auf dem Popup-Fenster gehen Sie zu "Datei" und klicken Sie auf den "Hinzufügen"-Button und laden Sie Ihre MP4-Datei in dies Fenster. Dann klicken Sie unten auf "Konvertieren/Speichern".

Dateien zu VLC hinzufügen

Schritt 3: Wählen Sie ein Profil und gleichzeitig klicken Sie auf das "Ausgewähltes Profil bearbeiten". Hier können Sie ein Ausgabeformat wählen, Video Codec wählen, Bitrate/Bildwiederholrate niedrig justieren, Auflösung und Framegröße niedriger anpassen. Schließlich klicken Sie unten auf den "Speichern"-Button.

Ausgabeformat in VLC einstellen

Schritt 4: Gehen Sie zurück und wählen Sie einen Zielordner, um die komprimierte MP4-Datei zu speichern.

Methode 3: MP4 komprimieren mit einem online Tool

Wenn Sie einen online MP4 Video Compressor im Internet googeln, können Sie viele Ergebnisse herausfinden. Nach der Forschung habe ich ein einfaches Tool Video Converter gefunden.

Öffnen Sie die Website https://convert-video-online.com/de/ auf Ihrem Windows oder Mac Computer, damit Sie Ihre MP4 Video komprimieren können.

Schritt 1: Klicken Sie auf "Datei laden". Wählen Sie eine MP4-Datei auf der Festplatte Ihres Computers aus und bestätigen Sie "Öffnen", um die Datei auf die Website zu laden.

Schritt 2: Wählen Sie ein Ausgabeformat. Allgemein wählen wir MP4.

Schritt 3: Dann klicken Sie auf die Dropdown-Liste von Auflösung und wählen Sie eine niedrigere. Wenn Sie MP4 auf iPhone laden, können Sie "Handy wählen.

Schritt 4: Klicken Sie rechts auf "Einstellungen. Hier können Sie Videocodec einstellen, Ausgabegröße der Datei vorher definieren.

MP4 komprimieren mit einem online Tool

Schritt 5: Zum Schluss klicken Sie unten auf den "Konvertieren"-Button. Um die MP4-Datei klein zu machen und auf dem Computer zu speichern.

Fazit

Welche Methode haben Sie zum Komprimieren der MP4-Datei befolgt? Welche ist am besten? Wenn Sie mehrere MP4 Videos haben und nach einer effizienten Methode suchen, ist die Software Aiseesoft Video Converter Ultimate die beste Option. Falls Sie sie noch nicht heruntergeladen, klicken Sie auf den unteren Download-Link für Windows und Mac. Und probieren Sie die leistungsstarken Funktionen kostenlos aus.

Sehr gut

Bewertung: 4,8 / 5 (35 Nutzerwertungen)

Markus Seiler

26.07.2019, 09:03 / Gepostet von zu Video
@Markus Seiler folgen