Tipps & Tricks: iPhone lässt sich nicht ausschalten

Wenn Ihr iPhone sich ausschalten lässt, können die folgenden Faktoren schuld sein.

➤ Die Power-Taste ist defekt oder versagt

➤ iPhone App bleibt gesteckt

➤ Systemstörung

➤ Hardware-Störung wie Wasserschaden

Allgemein können diese Faktoren für das Problem sorgen, dass iPhone sich nicht ausschalten lässt. Rücksicht darauf genommen können Sie die folgenden Tipps und Lösungen ausprobieren, um das Problem zu lösen.

iPhone lässt sich nicht ausschalten

Wegen der defekten Power-Taste geht es nicht, iPhone auszuschalten

Defekte Power-Taste lässt iPhone nicht ausschalten

Vor allem checken Sie, ob die Power-Taste defekt oder versagt ist. Sie könnsen mehrmals auf diese Taste drücken und feststellen, ob sie sensibel ist. Für das neue iPhone X, iPhone 8, iPhone 7 kann dieses Problem selten entsteht. Wenn Sie z.B. iPhone 4/4s/5/5s/6 schon lang benutzt, lassen sich die Schalt-Taste überprüfen. Sie können zum Apple Kundendienst gehen, um auf eine neue Taste zu wechseln.

Gesteckte App lässt iPhone nicht mehr ausschalten

Es ist eine übliche Sache, dass Ihr iPhone bei der Nutzung von einer iPhone App plötzlich nicht geht. Obwohl es dafür ziemlich bekannt ist, dass keine andere Handys hinsichtlich der Flüssigkeit mit iPhone Konkurrenz macht, wird die Betriebsunterbrechung am iPhone auftreten. Unter dieser Bedingung wird das Problem ziemlich einfach hervorbringen, dass iPhone nicht ausschalten lässt.

Für diese iPhone Störung können Sie diesen Tipp ausprobieren.

Drücken Sie die Home-Taste zweimal und schließen Sie den App Hintergrund. Dann schalten Sie Ihr iPhone ab. Wenn es bei diesem Schritt nicht reagiert, brauchen Sie Ihr iPhone zum Neustart zu erzwingen.

Wenn es noch nicht funktioniert, können Sie Ihr iPhone frei lassen und lassen Sie den Akku leer. Danach laden Sie Ihr iPhone über ein Ladegerät, bis Ihr iPhone neu starten. Inzwischen können Sie es feststellen, ob iPhone sich noch nicht ausschalten.

Die Systemstörung lässt iPhone nicht deaktivieren

Die möglichste Ursache für das Problem, dass iPhone sich nicht ausschalten lässt, liegt an der Systemstörung. In diesem Fall sollen Sie am besten das iPhone System wiederherstellen. Wenn Sie iPhone 6 und iPhone 6s nutzen, können Sie iOS 11 installieren und wieder testen.

Schritt 1: Starten Sie iTunes auf Ihrem PC oder Mac.

Schritt 2: Verbinden Sie Ihr iPhone über ein USB-Kabel mit iTunes.

Schritt 3: Klicken Sie auf das iPhone-Icon. Gehen Sie zu "Übersicht". Dann bestätigen Sie "Nach Update suchen".

iPhone Systemaktualisierung

Dabei können Sie mit iTunes ein iPhone Backup erstellen, damit Sie den plötzlichen Datenverlust vermeiden. Und notwendigenfalls können Sie iTunes-Backup wiederherstellen.

Hardware-Störung wie Wasserschaden ermöglicht Ihnen nicht, iPhone auszuschalten

Wenn Ihr iPhone ins Wasserschaden fällt oder aus Unfall beschädigt ist, führt es oft zu dem Problem - iPhone sich nicht ausschalten lassen. Unter dieser Bedingung brauchen Sie sich nicht zu sorgen. Hier zeigen wir Ihnen eine gute Lösung für dieses Problem.

Dafür brauchen Sie eine FoneLab - iPhone Datenrettung Software, die Ihnen hilft, vielfältige Daten aus Ihrem iPhone zu extrahieren und auf dem Computer speichern. Downloaden Sie die Software und befolgen Sie die untere Anleitung.

Schritt 1: iPhone mit der iPhone Datenrettung verbinden

Starten Sie die Software und schließen Sie Ihr iPhone über ein USB-Kabel an die Software an, bis sie entdeckt wird.

iPhone mit der iPhone Datenrettung verbinden

Schritt 2: iPhone Daten zum Speichern auf dem Computer auswählen

Klicken Sie auf "Scannen starten", um Ihre iPhone Daten zu scannen. Wählen Sie die Dateitypen wie Aufnahmen, Kontakte, Aufliste, Nachrichten und entsprechende Items.

Schritt 3: Daten vom defekten iPhone auf dem Computer übertragen

Klicken Sie unten rechts auf "Wiederherstellen". Wählen Sie eine Ordner zum Speichern der Daten.

iPhone Daten auf PC übertragen

Schritt 4: Zum Apple Kundendienst für Hilfe

Gehen Sie zum Apple Kundendienst und lassen Sie dem Ihr iPhone reparieren, wie Komponente wechseln.

Fazit

In diesem Artikel haben wir Ihnen einige Lösungen für das iPhone Problem - iPhone lässt sich nicht ausschalten gegeben. Wenn Sie auf das Problem stoßen, können Sie diese Tipps effektiven Tipps ausprobieren. Um die Daten besser zu bewahren, können Sie die FoneLab - iPhone Datenrettung herunterladen und nutzen.

Sophia Leoni

26.01.2018, 03:16 / Gepostet von zu iPhone
@Sophia Leoni folgen