Anleitung: Gelöschte Fotos wiederherstellen

Haben Sie Bilder auf dem PC versehentlich gelöscht? Möchten Sie Ihre wichtigen Fotos wieder bekommen? Wenn Sie Bilder einfach von dem Desktop oder der Festplatte gelöscht haben, können Sie sie aus dem Papierkorb wiederherstellen. Falls der Papierkorb schon geleert ist, was sollen Sie tun?

In diesem Artikel stellen wir Ihnen eine einfache aber effektive Methode vor, damit Sie verlorene und gelöschte Fotos wiederherstellen können.

Gelöschte Fotos wiederherstellen

Gelöschte Fotos wiederherstellen: aus dem Papierkorb

Wenn Sie Ihre unwichtigen Bilder auf den Papierkorb des Computers gezogen sind und den Papierkorb nicht bereinigt haben, können Sie die Dateien aus dem Papierkorb wiederherstellen.

Schritt 1: Rufen Sie Ihren PC ab und klicken Sie auf das Papierkorb Icon.

Schritt 2: Suchen Sie die Bilder nach dem Namen oder Datum.

Schritt 3: Wenn Sie die gelöschten Bilder finden, klicken Sie darauf. Dann klicken Sie auf dem Popup-Fenster auf "Wiederherstellen".

Gelöschte Fotos aus dem Papierkorb wiederherstellen

Gelöschte Fotos wiederherstellen: Mit Aiseesoft Data Recovery

Aiseesoft Data Recovery ist eine exzellente Fotorettung Software für Windows, die Ihnen ermöglicht, gelöschte oder plötzlich verlorene Bilder, Videos, Dokumente usw. wiederherzustellen, solange die Datei nicht überschrieben wird. Deshalb können Sie diese Fotowiederherstellung Software kostenlos downloaden und ausprobieren, um gelöschte Fotos wiederherzustellen. Unten erfahren Sie die ausführlichen Schritte dazu.

Schritt 1: Den Dateityp auswählen

Starten Sie die Software. Haken Sie das Kästchen bei "Bild" unter "Alle Dateitypen auswählen" ab.

Schritt 2: Das Ziel auswählen

Wählen Sie eine Festplatte oder einen Wechseldatenträger, von der/dem Sie Ihre Bilder gelöscht haben.

Den Dateityp und das Ziel auswählen

Schritt 3: Schnellscan von dem Bild durchführen

Klicken Sie unten rechts auf "Scannen". Dann wird der Schnellscan durchgeführt. Danach bekommen Sie die Scanergebnisse.

Gelöschte Bilder vom PC scannen

Schritt 4: Gelöschte Fotos finden und wiederherstellen

Öffnen Sie den gescannten Bildordner. Suchen Sie nach dem Bildformat inkl. JPG, JPEG, PNG und -namen Ihre gelöschten Fotos. Wählen Sie sie und klicken Sie unten rechts auf "Wiederherstellen". Wählen Sie einen Zielordner aus, auf dem sich die wiederhergestellten Fotos befinden werden.

Gelöschte Fotos wiederherstellen

Tipps

1. Nachdem die gelöschten Fotos gescannt geworden sind, können Sie eine Vorschau davon machen. In diesem Zustand können Sie feststellen, ob Sie die richtigen Dateien wiederherstellen werden.

2. Aiseesoft Data Recovery bietet Ihnen zwei Scanmodi, nämlich Schnellscan und Tiefenscan. Falls keine gewünschten Dateien gescannt werden, starten Sie den Tiefenscan. Auf diese Weise dauert der Scanvorgang ein bisschen lang, weil die Software Dateien gründlich entdecken werden.

3. Neben dem Bild unterstützt diese Software vielfältige Dateitypen, inkl. Videos, Musik, E-Mail, Excel, Word, PowerPoint und andere Systemdateien. Deshalb können Sie z.B. gelöschte PDF-Dateien wiederherstellen.

4. Wenn Sie von der SD-Karte gelöschte Bilder wiederherstellen, können Sie auch diese Software nutzen.

Fazit

Oben haben wir Ihnen die praktische Methoden dazu vorgestellt, gelöschte Fotos wiederherzustellen. Wenn die Datei noch im Papierkorb gespeichert wird, können Sie sie aus dem Papierkorb leicht wiederherstellen. Sonst können Sie sich an die Fotowiederherstellung Software - Aiseesoft Data Recovery wenden.

Markus Seiler

21.03.2018, 09:44 / Gepostet von zu Datenrettung, Foto
@Markus Seiler folgen