Video in Slow Motion umwandeln: So einfach geht es auf Windows, Mac, Android und iPhone

"Ich möchte mein Video in Slow Motion machen, wo kann ich ein nützliches Tool finden? Danke im Voraus!" - Alex

Ein Benutzer von uns hat diese Frage gestellt. Jetzt sind Videos immer beliebter auf der ganzen Welt. Viele machen lustige Videos, um sie auf Sozialmedien hochzuladen oder mit Freunden zu teilen, beispielsweise machen viele gern ihre Videos in Slow Motion.

Wenn Sie auch die Videogeschwindigkeit ändern möchten, sind Sie hier richtig. In diesem Artikel haben wir Ihnen 4 nützliche Tools vorgestellt, mit denen Sie Ihr Video in Slow Motion umwandeln können. Egal ob Sie Videos unter Windows/Mac in Zeitlupe umwandeln möchten, oder Videos auf Android/iPhone in Slow Motion machen möchten, können Sie hier ein zufriedenstellendes Tool finden.

Video in Slow Motion umwandeln

1. Video in Slow Motion umwandeln mit Aiseesoft Video Converter Ultimate

Als eines der professionellsten Video Converter und Editor ist Aiseesoft Video Converter Ultimate zweifellos Ihre beste Wahl, um Videos langsamer zu machen. Diese Software bietet Ihnen vielfältige Bearbeitungstools, eines davon ist Video Speed Controller, mit dem Sie die Videogeschwindigkeit in nur 3 Schritten ändern können.

Darüber hinaus können Sie Ihre Videos in über 500 Formate umzuwandeln, wie z.B. AVI, MKV, MOV, H.265/HEVC usw. Sie können auch direkt Videos für bestimmte Geräte umwandeln, beispielsweise sind iPhone 13 Pro/Max/Mini, Samsung, Huawei, Xiaomi usw.

Möchten Sie Video Converter Ultimate ausprobieren? Downloaden und installieren Sie diese Software und befolgen Sie die Anleitung unten, um Ihr Video in Zeitlupe umzuwandeln.

Schritt 1: Starten Sie Aiseesoft Video Converter Ultimate. Unter dem "Toolbox"-Tab wählen Sie "Video Speed Controller" aus.

Video Speed Controller auswählen

Schritt 2: Klicken Sie auf das Plus-Zeichen in der Mitte, um Ihre Video-Datei hinzuzufügen. Auf dem neuen Fenster können Sie eine gewünschte Geschwindigkeit auswählen, um einen Zeitlupeneffekt in Ihrem Video hinzuzufügen, wie z.B. 0.75x, 0.5x, 0.25x und 0.125x.

Video verlangsamen

Schritt 3: Klicken Sie auf "Ausgabe", um Videoeinstellungen wie Ausgabeformat, Auflösung, Bildfrequenz usw. anzupassen. Sie können auch Abtastrate, Bitrate usw. des Audios einzustellen. Klicken Sie auf "Ordner wählen" und stellen Sie den Speicherort ein. Schließlich klicken Sie auf "Exportieren". dann können Sie Ihr Video in Slow Motion umwandeln.

Tipp: Möchten Sie Ihr Video rückwärts abspielen oder Video schneller machen? Video Converter Ultimate kann Ihnen dabei helfen.

2. Video langsamer machen mit 123APPS

Wenn Sie keine Software downloaden möchten, steht es Ihnen auch ein nützliches online Tool zur Verfügung. Die Website 123APPS bietet Ihnen eine Funktion zur Änderung der Geschwindigkeit, mit der Sie Ihr Video in Zeitlupe abspielen können. Unten stellen wir Ihnen Schritt für Schritt vor, wie Sie auf diese Website einen Zeitlupeneffekt in Ihrem Video hinzufügen können.

Schritt 1: Besuchen Sie die Website von 123APPS und finden Sie die Funktion "Videogeschwindigkeit ändern". Klicken Sie auf "Datei laden", dann können Sie Ihr Video aus Computer, Google Drive oder Dropbox hinzuzufügen. Sie können auch direkt eine URL eingeben.

Video in 123APPS laden

Schritt 2: Nach der Datei-Analyse wird Ihr Video angezeigt. Ziehen Sie unten den Regelschieber nach links, dann können Sie Ihr Video in Slow Motion umwandeln. Oben gibt es andere Bearbeitungstools, Sie können Ihr Video schneiden, zuschneiden, drehen usw.

Video mit 123APPS verlangsamen

Schritt 3: Klicken Sie auf "Speichern", nach einiger Zeit können Sie das verlangsamte Video auf Ihrem Computer herunterzuladen.

3. Video auf Android in Zeitlupe umwandeln mit der App Slow-Motion-Videoeffekte

Wenn Sie Videos auf Ihrem Android in Zeitlupe umwandeln möchten, können Sie die App Slow-Motion-Effekte verwenden. Das ist eine der beliebtesten Apps zur Videobearbeitung in Google Play, die Ihnen ermöglicht, aufgenommenes Video oder online Video in Slow Motion zu machen und abzuspielen. Unten zeigen wir Ihnen eine Anleitung dazu.

Video mit Slow-Motion-Effekte verlangsamen

Schritt 1: Nach der Installation öffnen Sie diese App auf Ihrem Handy. Tippen Sie auf "Slow Motion starten", um Ihr Video hinzuzufügen, das Sie in Zeitlupe umwandeln möchten.

Schritt 2: Unten stellen Sie eine passende Geschwindigkeit ein. Tippen Sie auf "Speichern", dann können Sie das Video auf Ihrem Handy zu speichern.

4. Video auf iPhone in Slow Motion machen mit der App Zeitlupe Video Bearbeiter

Suchen Sie eine App auf Ihrem iPhone, mit der Sie Ihr Video in Zeitlupe umwandeln können? Hier empfehlen wir Ihnen, die App Zeitlupe Video Bearbeiter zu verwenden. Diese App ermöglicht Ihnen, Videos bis zu 24 Fachen der natürlichen Geschwindigkeit zu verlangsamen. Sie können auch Videos bearbeiten oder sie rückwärts abspielen. Unten stellen wir Ihnen Schritt für Schritt vor, wie Sie mit dieser App Ihr Video in Zeitlupe machen können.

Video mit Zeitlupe Video Bearbeiter verlangsamen

Schritt 1: Downloaden Sie die App Zeitlupe Video Bearbeiter aus dem App Store. Nach der Installation öffnen Sie diese App auf Ihrem iPhone/iPad.

Schritt 2: Fügen Sie Ihr Video hinzu. Ziehen Sie direkt den runden Regelschieber nach links, dann können Sie Ihr Video in Zeitlupe umwandeln.

Schritt 3: Tippen Sie zuerst auf das Häkchen unten und dann auf "Speichern", um das Video auf Ihrem iPhone zu speichern.

Fazit

In diesem Artikel haben wir Ihnen 4 Tools vorgestellt, mit denen Sie Ihr Video in Slow Motion umwandeln können. Unter allen Tools empfehlen wir Ihnen Aiseesoft Video Converter Ultimate, weil diese Software Ihnen eine All-in-One Lösung für Videoumwandlung und -bearbeitung bietet. Beispielsweise können Sie MP4 in TS umwandeln oder WMV-Videos zusammenführen. Downloaden Sie diese Software und probieren Sie sie aus.

Sehr gut

Bewertung: 4,8 / 5 (33 Nutzerwertungen)

Markus Seiler

01.12.2021 / Gepostet von zu Video bearbeiten
@Markus Seiler folgen

Kommentar Schreiben Sie hier den ersten Kommentar!