WAV komprimieren - Diese einfachen Möglichkeiten gibt es

WAV ist ein häufig benutztes Format zur digitalen Speicherung des Audios. Musik im WAV-Format hat normalerweise eine hohe Audioqualität, weil WAV ein unkomprimiertes Audioformat ist. Doch kommt es einigen Probleme vor, wie z.B. die WAV-Dateien viel Speicherplatz benötigen, und die Übertragung zu lange dauert, wenn Sie Ihre WAV-Datei mit Freunden teilen möchten.

Haben Sie ein ähnliches Problem? Keine Sorgen! In diesem Artikel stellen wir Ihnen 3 WAV Compressor vor, mit denen Sie einfach WAV komprimieren können.

WAV komprimieren

1. WAV komprimieren mit Aiseesoft Video Converter Ultimate

Wenn Sie Ihre WAV-Datei komprimieren möchten, können Sie die Abtastrate und Bitrate senken. Aiseesoft Video Converter Ultimate kann Ihnen dabei helfen. Das ist eine leistungsstarke Software zur Audiobearbeitung, mit der Sie Ihre WAV-Datei ganz einfach und schnell komprimieren können. Außerdem können Sie auch Videos und Audio in viele verschiedene Formate umwandeln, wie z.B. WMV, MP4, AVI, WMA, MOV, AAC, AC3 usw.

Downloaden und installieren Sie Aiseesoft Video Converter Ultimate auf Ihrem Computer. Unten stellen wir Ihnen Schritt für Schritt vor, wie Sie WAV komprimieren können.

Schritt 1: Starten Sie Aiseesoft Video Converter Ultimate auf Ihrem Computer. Klicken Sie auf das Plus-Zeichen oder ziehen Sie Ihre WAV-Datei dorthin, um sie in die Software zu laden.

Programm starten

Schritt 2: Klicken Sie auf "Bearbeiten", dann können Sie die Lautstärke von der WAV-Datei anpassen oder die WAV-Datei verzögern. Klicken Sie auf "OK", um die Änderungen zu speichern.

Wenn Sie Ihre WAV-Datei schneiden möchten, klicken Sie auf "schneiden". Auf dem Popfenster können Sie einen Anfangs- und Endpunkt setzen. Klicken Sie auf "Speichern", um die WAV-Datei zu schneiden.

WAV-Datei schneiden

Tipp: Lesen Sie diese Artikel, um Ihre Musik zu schneiden.

Schritt 3: Klicken Sie auf den Bereich hinter "Alle konvertieren in". Unter "Audio" finden Sie "WAV" aus. Klicken Sie auf "Profileinstellungen". Stellen Sie die Abtastrate als "44100Hz" ein. Die Bitrate bleibt "Auto". Dann klicken Sie auf "erneut erstellen".

WAV komprimieren

Schritt 4: Unter der Hauptseite klicken Sie auf "Speichern unter". dann stellen Sie den Speicherort ein. Nach allen Einstellungen klicken Sie auf "Alle konvertieren". Dann können Sie Ihre WAV-Datei komprimieren.

WAV exportieren

Tipp: Möchten Sie MP3 komprmieren? Dieser Artikel kann Ihnen dabei helfen.

2. WAV-Dateien komprimieren mit Audacity

Audacity ist ein kostenloses Programm, das viele verschiedene Bearbeitungstools bietet. Mit dieser Software können Sie Audiodateien schneiden, kopieren, duplizieren usw. Sie können Audacity als einen WAV Compressor verwenden, um Ihre WAV-Dateien kleiner zu machen. Befolgen Sie die Anleitung unten.

Schritt 1: Starten Sie Audacity auf Ihrem Computer. Klicken Sie zuerst auf "Datei" und dann auf "Öffnen", um Ihre WAV-Datei hinzuzufügen.

WAV öffnen

Schritt 2: Unten finden Sie "Projekt-Rate (Hz)". Dann senken Sie die Rate beispielsweise zu 8000 Hz. Klicken Sie oben auf "Datei". Dann wählen Sie "Exportieren" aus. Klicken Sie auf "Als WAV exportieren". Dann stellen Sie den Speicherort ein.

WAV aus Audacity exportieren

Schritt 3: Klicken Sie auf "Speichern", dann können Sie einen Tag für Ihre WAV-Datei bearbeiten, wie z.B. den Künstlernamen, die Genre, den Albumtitel usw. Klicken Sie auf "OK", dann können Sie Ihre WAV-Datei komprimieren.

WAV mit Audacity komprimieren

3. WAV kleiner machen mit Aiseesoft Free Audio Converter

Viele möchten WAV-Dateien online komprimieren, weil sie keine weitere Software downloaden möchten. In diesem Fall können Sie Aiseesoft Free Audio Converter verwenden. Das ist ein offizieller Online WAV Compressor von Aiseesoft, der 100% sicher ist. Außerdem ist er total kostenlos. Ohne Registrierung können Sie WAV-Dateien komprimieren. Unten wird die Anleitung gezeigt.

Schritt 1: Besuchen Sie die Website von Aiseesoft Free Audio Converter. Klicken Sie auf "Dateien hinzufügen" und laden Sie Ihre WAV-Dateien hoch.

Webseite öffnen

Schritt 2: Klicken Sie auf das Zahnrad-Zeichen. Stellen Sie die Abtastrate als "44100 Hz" ein. Senken Sie die Bitrate. Beispielsweise können Sie sie als "64 kbps" einstellen. Klicken Sie auf "OK", um die Änderungen zu speichern.

Einstellungen von WAV

Schritt 3: Unten wählen Sie "WAV" aus. Klicken Sie auf "Konvertieren", dann stellen Sie den Speicherort ein. Klicken Sie auf "Ordner auswählen". In einigen Sekunden wird Ihre WAV-Datei komprimiert.

Ordner auswählen

Fazit

In diesem Artikel haben wir Ihnen 3 WAV Compressor vorgestellt, mit denen Sie schnell WAV komprimieren können. Wenn Sie die Lautstärke von Ihrer WAV-Datei anpassen möchten, empfehlen wir Ihnen Aiseesoft Video Converter Ultimate. Mit dieser Software können Sie auch Audiodateien zusammenführen und M4A bearbeiten. Downloaden und probieren Sie sie aus!

Sehr gut

Bewertung: 4,9 / 5 (33 Nutzerwertungen)

Markus Seiler

29.10.2021 / Gepostet von zu Audio bearbeiten
@Markus Seiler folgen

Kommentar Schreiben Sie hier den ersten Kommentar!