Was tun, wenn der Android Speicher voll ist

Wenn Sie Ihr Android-Handy monatelang nutzen, können Sie vielleicht die Meldung bekommen, dass der Android Speicher voll ist.

Android Speicher voll

Solange Sie auf das Problem stoßen oder gestoßen haben, können Sie hier die Lösungen dafür erfahren. Nach dem Beitrag können Sie den Speicher Ihres Android-Handys freigeben.

Speicher vs. Arbeitsspeicher

Bevor ich die Lösungen vorstellen, möchte ich Ihnen vor allem über 2 Definitionen erklären, nämlich Speicher und Arbeitsspeicher.

Sowohl der Speicher und der Arbeitsspeicher sind für Android-Handys wichtig. Und sie spielen verschiedene Rolle bei der Nutzung.

Allgemein gesagt, die Apps und das Android-System werden an dem Arbeitsspeicher ausgeführt. Wenn viele Apps gleichzeitig im Hintergrund laufen, werden sie den Arbeitsspeicher besitzen. Unter dieser Bedingung wird Ihr Android langsam. Und es ist leicht, den Arbeitsspeicher freizulassen. Schließen Sie einfach unnütze Apps.

Im Vergleich zum Arbeitsspeicher ist der Speicher nicht so leicht zu verwalten. Die Dateien auf Ihrem Handy inkl. Dokumente, Musik, Fotos, Kontakte, SMS, App-Chatverlauf usw. werden an dem Speicher aufbewahrt. Vielleicht finden viele Android-Nutzer es auch leicht, fass der Handy Speicher voll ist. Haben Sie es wirklich Recht? Lesen Sie den Beitrag weiter und entdecken Sie die Lösungen für das allgemeine Android Problem.

Die Speichernutzung Ihres Android-Handys überprüfen

Um das Problem, dass der Android Speicher voll ist, zu beheben, sollen Sie vor allem die Speichernutzung zur Kenntnis nehmen. An heutigen Android-Handys wie Huawei, Samsung, Xiaomi, Sony usw. können Sie in "Einstellungen" den Speicher und die Speichernutzung prüfen. Wenn Sie viel detailliertere Informationen für die Datennutzung von jeder App sehen möchten, können Sie eine Android App Manager installieren.

Android App Manager

Das ist ein notwendiger Schritt, über dem Sie den Handy Speicher klar kennen. Danach können Sie Maßnahmen treffen und den Android Speicher freigeben. Vielleicht können Sie untere Lösungen adoptieren.

Lösungen: Android Speicher voll

1. Wichtige Dateien auf PC/Mac exportieren

Wenn Sie zu viele Dateien auf Ihrem Handy speichern, wird der Speicher schnell voll. In diesem Fall können Sie wichtige Daten von Ihrem Android-Handy auf dem Computer laden. Anders gesagt, Sie können Ihre Android Daten sichern. Auf diese Weise können Sie große Dateien am Android-Handy beruhigt reinigen.

Android Daten sichern

2. Android-Dateien auf PC verwalten

Sie können die Handy Daten mit einem Android Dateimanager verwalten. In einer effektiven Software wie z.B. MobieSync können Sie Ihre Fotos, Videos, Musilk usw. übertragen, hinzufügen, löschen usw., was ziemlich bequem zu bedienen ist. Unten ist der Download-Link für das Programm. Klicken Sie darauf und Sie können es auf Ihrem Computer installieren und kostenlos ausprobieren.

3. Dateien auf SD-Karte übertragen

Am Android-Handy kann man SD-Karte einsetzen. Wenn der interne Speicher fast voll ist, können Sie die Dateien von dem internen Speicher auf einer SD-Karte übertragen. Dafür können Sie Ihr Handy über ein USB-Kabel einen Kartenleser mit dem Computer verbinden und Daten übertragen.

4. Cache am Android reinigen

Wenn man Handy nutzen, werden Caches gesammelt und auf dem Handy gespeichert, was jedoch großen Speicher besitzt. Deshalb können Sie nach der unteren Einführung den Cache leeren.

Rufen Sie Ihr Handy ab und gehen Sie zu "Einstellungen" > "Apps". Dann tippen Sie auf "Speicher" > "Cache leeren".

Android Cache leeren

Für die meisten Handys können Sie durch obigen Schritt den Cache leeren. Falls Sie die Option nicht finden, können Sie z.B. auf "Speichernutzung" oder "Datennutzung" tippen.

Fazit

Oben haben wir Ihnen der Speicher vom Android-Handy und die Lösungen für das Problem - Android Speicher voll vorgestellt. Haben Sie jetzt schon den Speicher freigegeben? Wenn Sie bessere Lösungen haben, können Sie uns Kommentare schreiben.

Markus Seiler

29.04.2019, 10:07 / Gespostet von zu Android
@Markus Seiler folgen