Wie kann man Android gelöschte Kontakte wiederherstellen

Auf dem Handy lassen sich Kontakte mit verschiedenen Informationen wie Telefonnummer, Email, Adresse speichern. Oft kann es passieren, dass man auf dem Android Phone versehentlich einen privaten oder geschäftlichen Kontakt gelöscht hat. Es ist besonders ärgerlich, wenn es kein Backup der Android Kontakte gibt. Gibt es eine Möglichkeit, Android gelöschte Kontakte wiederherzustellen? Die Antwort ist Ja.

Gelöschte Android Kontakte wiederherstellen

Mit einem falschen Drücken können Sie irrtümlich Ihre wichtigen Kontakte auf dem Handy löschen. Wenn Ihre Android Kontakte verloren gegangen sind, brauchen Sie eine Datenrettungs-Software für Android. In diesem Artikel stellen wir Ihnen ein zuverlässiges Tool für die Wiederherstellung der Android gelöschten Kontakte vor.

Die beste Software: verlorene Android Kontakte wiederherstellen

FoneLab Android Datenrettung ist ein professionelles und leistungsfähiges Tool dazu, verlorene und gelöschte Kontakte von einem Android-Smartphone wiederherzustellen. Es kann alle Kontakte in dem Telefon-Adressbuch scannen und nach den gelöschten Kontakten suchen. Sie können alle Informationen Ihrer gelöschten Kontakte wie Nummer, Namen, E-Mail und Co. zurückbekommen. Dabei unterstützt es alle gängigen Android-Geräte wie Samsung, Huawei, Motorola, Google, Sony, HTC, LG. Möchten Sie mehr Features von dieser Software erfahren?

FoneLab Android Datenrettung
  • Gelöschte Dateien aus einem Android-Gerät wiederherstellen.
  • Kontakte, SMS, Anrufliste, Fotos, WhatsApp usw. unterstützen.
  • Daten vom Android auf PC zum Sichern exportieren.
  • Alle gängigen Samsung-Modelle wie Samsung S9/S8/S7/S6/S5/S4/S3, Samsung Note 9/8/6/5/4/3 unterstützen.

Die Android Contact Recovery Software ist für Windows und Mac erhältlich. Laden Sie die Software kostenlos herunter und befolgen Sie die Schritte unten, um Android gelöschte Kontakte zurückzuholen. Aber vor allem müssen Sie untere Hinweise nicht verpassen.

Hinweis:

• Haben Sie Kontakte auf Ihrem Android-Smartphone gelöscht, fügen Sie bitte keine neuen Daten hinzu, um das Überschreiben der gelöschten Daten zu vermeiden.

• Der Root-Zugriff ist für die Wiederherstellung der gelöschten Kontakte erforderlich. D.h. Sie sollen zuerst Ihr Gerät wie Sony, LG, Samsung Galaxy rooten. Wenn Sie Ihr Handy nicht rooten wollen, ist diese Software Ihnen nicht behilflich.

• Die wiederhergestellten Kontaktdaten werden auf den Computer exportiert.

Schritt für Schritt: Android gelöschte Kontakte wiederherstellen

Folgend zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie man mit FoneLab Android Datenrettung gelöschte Kontakte wiederherstellen kann.

Schritt 1: Android-Handy an den Computer anschließen

Starten Sie die Software auf dem Computer. Navigieren Sie zu "Android Datenrettung". Und schließen Sie Ihr Android-Handy über ein USB-Kabel an den Computer an.

Handy mit der Software verbinden

Schritt 2: USB-Debugging auf dem Android-Handy aktivieren

Folgen Sie den Anweisungen im Programm, um USB-Debugging auf dem Android-Gerät zu aktivieren. Danach wird das Programm Ihr Android-Handy erkennen und das Fenster springt automatisch zum Schritt 3.

USB-Debugging aktivieren

Schritt 3: Android Kontakte zum Scannen wählen

Im dem Dateityp-Fenster aktivieren Sie das Kästchen vor "Kontakte", um die gelöschten Kontakte auf dem Handy zu scannen. Anschließend klicken Sie auf "Weiter". Die Software beginnt sofort Ihr Gerät zu scannen.

Kontakte zum Scannen wählen

Dabei wird die Software versuchen, das Android-Gerät zu rooten. Wenn das Root nicht klappt, finden Sie weitere Tools für das Root.

Schritt 4: Android gelöschte Kontakte wiederherstellen

Nach dem Scannen klicken Sie links auf "Kontakte". Dann werden alle Kontakte auf Ihrem Android-Handy aufgelistet. Die gelöschten Kontaktdaten werden rot markiert. Wählen Sie die gewünschten Kontakte aus und klicken Sie unten rechts auf "Wiederherstellen".

Android gelöschte Kontakte wiederherstellen

Dann wählen Sie einen Speicherort für die Kontaktdaten aus. Dort werden sich die wiederhergestellten Android Kontakte befinden.

Alternativ: Android Kontakte wiederherstellen mit Gmail

Wenn Sie auf dem Android-Handy ein Google-Konto eingerichtet haben, wird Ihre Kontaktliste automatisch mit Gmail synchronisiert. Glücklicherweise bietet Gmail eine Wiederherstellungs-Funktion für die gelöschten Kontakte. Mit Gmail sind Sie in der Lage, die Kontaktliste auf einen beliebigen Stand der letzten 30 Tage zurückzusetzen und somit Ihre gelöschten Kontakte wiederherzustellen.

Eine detaillierte Anleitung finden Sie in diesem Artikel: Gmail Kontakte wiederherstellen.

Fazit

Oben haben wir Ihnen hauptsächlich eine Methode zur Wiederherstellung der Android gelöschten Kontakte vorgestellt. Mit FoneLab Android Datenrettung und Gmail können Sie einfach und schnell bereits entfernte Kontakte retten. Allerdings sollten Sie regelmäßig Android Kontakte sichern, um einen möglichen Datenverlust zu vermeiden. Öffnen Sie den unteren Link und laden Sie die Software auf Ihrem PC oder Mac herunter, um sie kostenfrei auszuprobieren.

Sehr gut

Bewertung: 4,9 / 5 (35 Nutzerwertungen)

Markus Seiler

30.01.2019, 08:42 / Gepostet von zu Android, Kontakte, Datenrettung
@Markus Seiler folgen