Externe Festplatte: Daten retten und wiederherstellen - so geht's

Viele Nutzer verwenden eine externe Festplatte, um Daten und Dokumente zu sichern und mit sich herumzutragen. Aber oft kann es passieren, dass die externe Festplatte beschädigt ist oder nicht erkannt wird. Möchten Sie Daten von einer kaputten externen Festplatte retten?

Externe Festplatte: Daten retten

Was tun, wenn Sie Ihre wichtigen Dateien, die Sie auf Ihrer externen Festplatte speichern, verloren haben? Kann man versehentlich gelöschte Daten auf externer Festplatte wiederherstellen? Die Antwort ist ja. Eigentlich ist es nicht schwer, verlorene Daten von externer Festplatte zu retten. In diesem Artikel stellen wir Ihnen eine einfache Methode zur Datenrettung von externer Festplatte vor.

Externe Festplatte: gelöschte Daten wiederherstellen

Wenn Sie aus Versehen Daten auf Ihrer externen Festplatte gelöscht haben, können Sie mithilfe von einem richtigen Tool diese Daten schnell wiederherstellen. Hier empfehlen wir Ihnen die professionelle Software Aiseesoft Data Recovery.

Aiseesoft Data Recovery ist eine einfache Datenwiederherstellungssoftware, und bietet Ihnen eine effektive Lösung zur Datenrettung von externer Festplatte. Egal ob Sie Dokument-Dateien gelöscht oder die externe Festplatte formatiert haben, können Sie mit diesem Tool Ihre Daten zurückbekommen. Solange die gelöschten Daten noch nicht von neuen Daten überschrieben wurden, kann das Tool diese Daten finden und retten. Im Vergleicht mit anderer Freeware bietet Ihnen die Software eine höhere Erfolgsquote.

Laden Sie die Software kostenlos herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Computer. Dann befolgen Sie die Schritte unten, um gelöschte Daten von externer Festplatte wiederherzustellen.

Schritt 1: Starten Sie Aiseesoft Data Recovery. Wählen Sie oben die gewünschten Dateitypen zum Wiederherstellen aus, und unten die externe Festplatte. Dann klicken Sie unten rechts auf "Scannen". Nun startet sich der Schnellscan.

Externe Festplatte scannen

Schritt 2: Nachdem der Scanvorgang abgeschlossen ist, werden Ihnen alle gefundenen Dateien unter verschiedenen Dateitypen angezeigt.

Scanergebnis anzeigen

Schritt 3: Klicken Sie doppelt auf einen einzelnen Dateityp und wählen Sie die gewünschten Dateien aus, die Sie von der externen Festplatte wiederherstellen möchten. Sie können auch einen Suchbegriff in Suchfeld eingeben, um die gelöschten Dateien schnell zu finden.

Schritt 4: Klicken Sie unten rechts auf "Wiederherstellen" und wählen Sie einen Speicherort aus. Klicken Sie anschließend auf "OK" und Aiseesoft Data Recovery wird die gelöschten Dateien retten und auf dem Computer speichern.

gelöschte Daten von externer Festplatte wiederherstellen

Hinweis: Finden Sie die gelöschten Daten in dem Schnellscan nicht, probieren Sie mal den Modus "Tiefenscan" aus.

Externe Festplatte kaputt: Daten retten

Wenn Ihre externe Festplatte nicht mehr erkannt wird, sollten Sie zuerst prüfen, ob es sich um einem physischen Defekt handelt. Das Problem kann daran liegen, dass die externe Festplatte nicht mit ausreichend Strom über die USB-Ports versorgt wird. Außerdem kann es auch ein Treiberproblem sein.

Wenn Ihre externe Festplatte wirklich kaputt oder beschädigt ist, ist es leider nicht möglich, Ihre Daten mit einer Software zu retten. In diesem Fall müssen Sie einen Datenrettungsdienst für kaputte externe Festplatte finden, dessen Kosten nicht so niedrig ist.

Fazit

Oben haben wir Ihnen vorgestellt, wie man gelöschte Daten von externer Festplatte retten kann. Mit Aiseesoft Data Recovery ist es kinderleicht, Ihre wichtigen Dateien auf der externen Festplatte wiederherzustellen. Egal ob Sie versehentlich eine Datei gelöscht haben oder die Festplatte formatiert haben, können Sie mit diesem einfachen Tool das schaffen. Haben Sie weitere Probleme bei der Datenrettung von externer Festplatte, schreiben Sie unten einen Kommentar.

Markus Seiler

16.03.2018, 08:27 / Gepostet von zu Datenrettung
@Markus Seiler folgen