Was sollen Sie tun, wenn Safari immer abstürtzt

Anleitung: Safari stürtzt immer ab? Keine Sorge. In diesem Artikel finden Sie gewünschte Lösungen, damit Safari auf iPhone/iPad/Mac wieder normal benutzen.

Safari stürtzt immer ab

Safari ist ein Browser, der vom Apple entwickelt. Wenn Sie ein iOS-Gerät oder ein Mac kaufen, werden Sie auf dem Gerät direkt Safari finden. Im Vergleich zu anderen Browser, hat Safari viele Vorteile. Aber in letzter Zeit sind viele Benutzer in solcher Situation: Safari stürtzt immer ab. Woran liegt es? Wie können Sie das Problem lösen? In diese Artikel erzählen wir Ihnen, wie Sie das Problem auf iPhone/iPad/Mac lösen können.

Auf iPhone/iPad: Safari stürtzt immer ab

1. Safari Einstellungen ändern

Nach der Log hat Apple eine Lösung zuerst angeboten. Menschen kann die Einstellungen ausschalten. Gehen Sie zu "Einstellungen" und finden Sie Safari. Deaktivieren Sie die Funktion "Safari-Vorschläge". Dann können Sie das Problem "iPhone/iPad Safari stützt ab" lösen.

Safari Einstellungen ändern

2. Safari aktualisieren

Zurzeit bringt HTML5 ein Fehler, was sich Safari abstürtzen lässt. Wenn Sie ein iPhone oder iPad benutzen, können Sie einfach zur App Store gehen und die App Safari aktualisieren. Eine neue Version wird das Problem "iPhone/iPad Safari stützt ab" lösen.

3. Safari Verlauf löschen

Safari stürtzt ständig ab? Keine Sorge. Sie können die Cache und unnützliche Verlauf vom Safari löschen. Es ist eine nicht schlechte Lösung. Weil trotz Sie das Problem nicht lösen, wird Ihr iPhone/iPad schneller sein.

Safari Verlauf löschen

Auf Mac: Safari stürtzt immer ab

Wenn Sie ein Mac-Benutzer sind, können Sie in diesem Teil gewünschte Lösungen finden, wenn Safari immer abstürtzt. Wenn Sie Safari auf Mac verwenden, werden Sie vielleicht viele Einstellungen ändern und Cookies hinzufügen. Um Safari besser zu benutzen, können Sie folgende Tipps probieren.

1. "Safari-Vorschläge" deaktivieren

Wenn Sie Safari gerade benutzen und es abstürtzt, können Sie es sofort lösen, indem Sie die Einstellungen auf Mac ändern. Gehen Sie zu "Einstellungen" und dann "Suchen". Deaktiviren Sie dort die Option "Safari-Vorschläge einbeziehen". Auf diese Weise können das Problem vorläufig lösen.

Safari-Vorschläge deaktivieren

2. Cookies und Cache löschen

Wenn Sie Safari schon lange benutzt haben, können Sie die Cookies löschen. Weil zu viele Informationen werden davon auf Ihrem Safari gespeicehrt. Ein kleiner Fehler kann auch einen Absturz verursachen. Deshalb gehen Sie einfach zu diesem Artikel und erfahren Sie, wie Sie Safari Cookies löschen können.

3. Safari aktualisieren

Auf Mac bietet Safari Ihnen die Möglichkeit, Safari im App Store zur neueste Version zu aktualisieren. Gehen Sie zu App Store und weiter zu "Update". Dort können Sie Safari aktualisieren. Wenn Sie Ihr Safari aktualisiert haben, wird es besser funktionieren.

Safari aktualisieren

4. Ein besseres Mac benutzen

Es gibt auch eine Möglichkeit, wenn Safari immer abstürzt. Ihr Mac ist vielleicht zu alt zu arbeiten. Wenn Sie Ihr Mac schon Jahren benutzt, können Sie daran überlegen, ein neu Mac zu kaufen. Mehr Funktionen und bessere Benutzer-Erfahrung werden Sie bestimmt erhalten.

Fazit

In diesem Artikel haben wir Ihnen die Gründen, warum Safari immer abstürtzt, und entsprechendene Lösungen dazu vorgestellt. Sie können die Methoden probieren. Wir hoffen, dass die Tipps für Sie hilfreich sind. Sie möchten vielleicht iPhone Safari Verlauf wiederherstellen. Wenn Sie irgendeine Frage haben, schreiben Sie uns einen Kommentar darunter.

Sophia Leoni

05.01.2018, 06:28 / Gepostet von zu iPhone, iPad, Mac
@Sophia Leoni folgen