Wie kann man Android Phone/Tablet beschleunigen

Android Handy schneller machen

Sie nehmen Ihr Android Handy gerade im Hand und schauen Sie Ihre Fotos. Inzwischen erhalten Sie eine Nachricht von Ihrem Freund in WhatApp. Sie möchten das Fenster zum WhatApp wechseln. Aber Ihr Handy reagiert gar nicht oder zu langsam nur wie das Faultier in Zootopia. Die eizigartige Sache, die Sie tun können, ist zu warten.

Dann werden Sie vielleicht fragen:" Warum ist mein Handy so langsam? Wie kann ich mein Android-Handy schneller machen? Weiter werden wir Ihnen 10 Methoden vorstellen, wie Sie Ihr Android Handy optimieren können. Dann können Sie Ihr Android wie ein neues Handy benutzen.

1. Apps richtig beenden

Apps richtig beenden

Heutige Smartphone erlaubt Ihnen, viele Apps gleichzeitig zu benutzen. Auf diese Weise können Sie zwischen verschiedenen Apps schnell wechseln. Wie zum Beispiel, Sie können mit Ihren Freunden über WhatsApp unterhalten, während Sie mit einem Musik Player Ihre Lieblingsmusik genießen. Aber achten Sie bitte darauf, wenn Sie nur auf die Home-Taste klicken, wird die Apps weiter in der Hintergrund arbeiten. Es kann Ihr Android langsam machen. Deshalb wenn Sie eine App kurzfristig nicht benutzen, beenden Sie einfach die Software.

2. Überflüssige Apps deinstallieren

Überflüssige Apps deinstallieren

Der häufig vorkommende Grund, warum Ihr Android phone/tablet immer langsamer wird, ist, dass Sie wahrscheinlich zu viele unbenötige Apps auf Ihr Android installiert haben. Jede App besetzt entsprechender Speicher. Sie werden die Apps nicht mehr starten, warum Sie die Programme nicht deinstallieren?

Um Ihr Android Phone/Tablet zu beschleunigen, starten Sie Ihr Android Handy und schauen Sie die Apps auf Ihrem Handy. Wenn Sie manche Apps finden, die Sie schon lange nicht gesehen haben, sagen Sie einfach "Tschüss" zu den Programme! Gehen Sie zu "Einstellungen" und deinstallieren Sie die überflüssige Apps. Vorinstallierte Anwendungen von Carriern oder Herstellern, die nicht deinstalliert werden können, können Sie zum mindestens die Apps deaktivieren. Wenn Sie es kompliziert finden, können Sie auch Android App Manager benutzen.

3. App Caches aufräumen

App Caches aufräumen

Die nächste Sache, die Ihr Android langsam macht, sind App Caches. App Caches werden immer mehr auf Ihrem Android-Gerät. Alle Fotos, Bilder, Lieder, Videos usw. werden auf Ihr Handy gespeichert und die Geschwindigkeit Ihres Handys beeinflussen.

Um Ihr App Caches zu beseitigen und Ihr Android zu beschleunigen, gehen Sie zu "Einstellungen". Dort können Sie die Benutzung des Speichers sehen. Wählen Sie eine App und dann können Sie die Caches des Programms sehen. Klicken Sie auf "Clear Caches". Die individuelle Caches können auch in Apps-Menü gelsöcht werden. Außerdem können Sie auch eine kostenlose Reinigungs-App Android ,wie Cache Cleaner verwenden. Es wird regelmäßig und automatisch die Caches aufräumen. Auf diese Weise können Sie Ihr Android schneller machen.

4. Widgets und Live Hintergrundbilder beschränken

Widgets und Live Hintergrundbilder beschränken

Android-Handy verfügt über viele Widgets, die Ihnen helfen, Informationen schnell zu finden, ohne eine App zu öffnen. Aber im Vergleich nehmen sie mehr Prozess als ein einfaches Anzeigen eines Symbols. Wenn Sie eine Menge über mehrere Home-Bildschirme verwenden, können Siemache Widgets, die Sie nicht viel verwenden, reduzieren. Mit weniger Widgets wird die Ladung erleichtert und dann können Sie Ihre Handy schneller machen. Sie können die Widgets aus dem Startbildschirm entfernen, indem Sie die Taste, die Sie löschen möchten, lange drücken und an die Oberseite des Bildschirms ziehen.

Eine andere coole Funktion ist, dass ein Live Wallpaper als Ihr Hintergrund speichern. Aber es wird auch Ihr Android Phone/Tablet langsam verursachen. Sie können einfach Ihr Live Hintergrundbild still machen, um Ihr Android zu beschleunigen.

5. Animationen deaktivieren

Animationen deaktivieren

Jedes Mal, wenn Sie zum Startbildschirm oder um die App-Schublade navigieren, wird Android Ihnen einen coolen Effekt zeigen. Aber so schön wie es aussieht, braucht es mehr Zeit zu reagieren. Das macht auch Ihr Android Handy zu langsam. Deahalb Sie können es in "Einstellungen" prüfen, ob Sie Animationen auf Ihrem Handy deaktivieren können. Auf diese Weise können Sie Ihr Handy schneller machen.

6. Apps auf SD-Karte umziehen

Apps auf SD-Karte umziehen

Jeder Speicher des Handys hat ein beschränkter Größe. Wenn Sie viele Apps auf Ihr Android installiert haben, kann eine SD-Karte Ihnen helfen. Sie können einfach Ihre Apps auf Ihr SD-Karte installieren. Wenn Sie die Apps auf Ihrem Android-Gerät schon installiert haben, können Sie auch sie auf Ihre SD-Karte verschieben. Sie können diese Funktion im Einstellungsmenü von Android finden. Aber leider unterstützen nicht alle Android und Apps diese Funktion.

7. Software aktualisieren

Software aktualisieren

Android-Entwickler veröffentlichen immer neuer Software von Android, indem die Sicherheit erhöhen und Bugs reparieren können. Gleichzeitig wird die Stabilität auch verstärkt, die Geschwindigkeit von Android erhöht. Deswegen ist es nötig, Ihr Android-Software zu aktualisieren, wenn Ihr Handy sehr langsam ist. Gehen Sie zu "Einstellungnen" und finden Sie die Option "Software-Update". Dort können Sie eine Aktualisierung prüfen. Vielleicht können Sie durch eine Aktualisierung Ihr Android schneller machen.

8. Custom-ROMs anwenden

Custom-ROMs anwenden

Jedes Android-Gerät hat ihr eigene originales Bestriebssystem. Das System wird von dem Hersteller festgestellt. Normalerweise ist das originale Bestriebssystem sicher und stabil. Wenn Sie Ihr Android Handy schneller machen möchten, können Sie Custom-ROMs anwenden. Im vergleich zum Standard-Android haben Solche Custom-ROMs viele Vorteile. Es hat weniger oder keine "Bloatware" und mehr Möglichkeiten mit integrierten Root-Rechten. Außerdem werden Sie auch eine langere Akkulaufzeit haben.

9. Alternativen Kernel über Root benutzen

Alternativen Kernel über Root benutzen

Man kann das Andoid-Gerät mit manchen Werkzeuge rooten, wie z.B. Sumsang mit Kingo Root rooten. Auf diese Weise können Sie ein anderes Bestriebssystem für Ihr Android benutzen. Dann werden Sie eine andere Erfahrung haben. Es bietet Ihnen die Möglichkeit, das System Ihres Handys manuell einzustellen. Ganz wichtig ist es, dass nach dem Rooten Sie manche vorinstallierte Apps auf Ihr Android deinstallieren können. Aber bevor Sie Ihr Handy rooten, wissen Sie am besten, dass es auch ein Brick des Handys verursachen.

10. Android auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Android auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Wenn Sie alle schon probiert haben, aber reagiert Ihr Handy immer sehr langsam. In dieser Situation haben Sie noch die letzte Option: Sie können Ihr Handy auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Es ist nicht ideal, aber ist es eine sichere Lösung. Das Zurücksetzen funktioniert ziemlich, wenn man es nicht herausfinden kann, warum Ihr Android-Gerät so langsam ist. Aber beachten Sie bitte, dass alle Ihre Daten wie Fotos, Musik, Kontakte, Nachrichten usw. auf dem Handy gelöscht werden. Wenn Sie Ihr Android auf Werkseinstellungen zurücksetzen, barauchen Sie alle Apps noch einmal auf Ihr Android-Gerät installieren. Deshalb erstellen Sie am besten einen Backup für Ihr Android.

Haben Sie die Methoden in diesem Artikel schon probiert? Wird Ihr Android wieder schnell? Mit diesen Methoden können Sie bestimmt Ihr Handy schneller machen. Mithilfe den Methoden können Sie beim täglichen Leben Ihr Handy optimieren.

Markus Seiler

14.04.2017, 09:55 / Gepostet von zu Android
@Markus Seiler folgen