AVI umwandeln
AVI to MP4
AVI to MKV
AVI to MPEG
AVI to MP3
AVI to GIF

Wie kann man leicht AVI Dateien in MKV ohne Qualitätsverlust umwandeln

Seit lange wurde AVI als das Standardformat für Videos aller Arten verwendet. Aber das AVI-Format hat eine niedrige Kompressionsrate und ist weniger komprimiert als andere Videoformate wie MP4 und MKV. Deshalb wollen viele Nutzer AVI in MKV umwandeln, um Speicherplatz zu sparen.

AVI in MKV umwandeln

Wie kann man AVI Dateien zu MKV konvertieren, ohne dabei Qualität zu verlieren? Dazu brauchen Sie einen professionellen AVI to MKV Converter. Folgend stellen wir Ihnen das beste Tool zur Umwandlung von AVI nach MKV vor.

Der beste AVI to MKV Converter für Windows und Mac

Aiseesoft Video Converter Ultimate, ein multifunktionaler AVI to MKV Converter, unterstützt die Konvertierung zwischen zahlreichen Videoformaten wie MKV, AVI, MP4, MOV, WMV, WebM, M4V. In nur wenigen Schritten lassen sich AVI Videos ins MKV-Format umwandeln.

Aiseesoft Video Converter Ultimate

Dieser AVI MKV Converter verfügt über vielfältige Konvertierungsprofile für fast alle populären Geräte, HD-Fernseher und Smartphones. Sie können schnell Ihre AVI Dateien in 4K MKV, 1080p MKV und 3D MKV ohne Qualitätsverlust konvertieren. Dann können Sie die Videodateien in alle gängigen Geräte und Programme importieren.

Schlüsselfunktionen:

• Zahlreiche Videoformate wie AVI, M2TS, MP4 in MKV und andere Formate umwandeln.

• AVI Dateien für alle gängigen Smartphones und Geräte konvertieren.

• Einfache Videobearbeitung vor der Umwandlung von AVI in MKV.

• Videos ohne Qualitätsverlust transkodieren.

• Hohe Geschwindigkeit dank der Handwarebeschleunigung.

Schritt für Schritt: AVI in MKV umwandeln

Um AVI zu MKV zu konvertieren, brauchen Sie zuerst diesen AVI to MKV Converter herunterzuladen und auf dem PC zu installieren. Dann folgen Sie den Schritten unten, um Ihre AVI Dateien in MKV umzuwandeln.

Hinweis: Aiseesoft Video Converter Ultimate unterstützt Windows 10/8/7, Windows Vista/XP, sowie Mac OS X 10.7 und höher.

Schritt 1: AVI Dateien für die Konvertierung hinzufügen

Starten Sie die Software und klicken Sie auf die Schaltfläche "Datei hinzufügen". Dann wählen Sie die AVI Videos auf der Festplatte, die Sie ins MKV-Format umwandeln möchten. Sie sind auch in der Lage, AVI Dateien per Drag & Drop direkt ins Programm zu importieren.

Datei hinzufügen

Schritt 2: MKV als das Ausgabeformat auswählen

Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil von "Profil" und wählen Sie das gewünschte Format aus der Liste aus. Sie können "mkv" in das Suchfeld eingeben und dann ein passendes MKV-Format finden.

MKV als Ausgabeformat wählen

Hinweis: Der AVI to MKV Converter bietet 4K UHD, 1080p HD und 720p MKV-Formate. Alle Parameter wie Auflösung, Bitrate, Bildfrequenz lassen sich in Einstellungen anpassen.

Schritt 3: AVI in MKV konvertieren

Wählen Sie einen Speicherort für die konvertierten Dateien aus, und dann klicken Sie auf die Schaltfläche "Konvertieren", um die Umwandlung von AVI nach MKV zu starten. In wenige Minuten werden Ihre AVI Videos zu MKV ohne Qualitätsverlust konvertiert.

AVI in MKV umwandeln

Hinweis: Bevor Sie Ihre AVI Dateien ins MKV-Format umwandeln, können Sie die Videos einfach bearbeiten und schneiden. Der AVI to MKV Converter bietet Ihnen verschiedene Optionen dazu, die Videoeffekte und -qualität zu verbessern.

Weitere Kenntnisse: MKV vs. AVI

Format MKV AVI
Dateiendung: .mkv, .mk3d, .mka, .mks .avi
Entwickelt von: Matroska.org Microsoft
Art: Containerformat Containerformat
Container für: Verschiedene Videocodecs und Audiocodecs, sowie zusätzliche Formate für Untertitel und erweiterte Metainformationen Audio- und Videodaten
Vorteile: 1. Kleinere Dateien bei gleich guter Qualität
2. Eine enorme Vielfalt von möglichen Video- und Audiostreams
1. Kompatibel mit den meisten Geräten und Media Player
2. Ein gutes Gleichgewicht zwischen Dateigröße und Qualität
Nachteile: Nicht von den meisten mobilen Geräten unterstützt Schlechte Unterstützung für Untertitel

AVI (Audio Video Interlaced) wurde 1992 erstmals von Microsoft eingeführt. Es war in den 90er Jahren und Anfang der 2000er Jahre das beliebteste Videoformat. Das AVI-Format kann nur Video- und Audiospuren enthalten. Im Vergleich zu anderen Formaten hat AVI eine niedrige Kompressionsrate, was zu einer größere Dateigröße führt.

MKV (Matroska) wurde erstmals im Jahr 2002 eingeführt, und ist ein kostenloses, öffentliches Standard-Containerformat für Audio- und Videodaten. Das MKV-Format kann alle Arten von Video- und Audio-Codecs sowie mehrere Untertitelspuren und DVD-Menüs und Kapitel enthalten. Damit ist es das derzeit flexibelste Videoformat. Aber das MKV-Format wird noch nicht überall unterstützt.

Fazit

Oben haben wir Ihnen vorgestellt, wie man AVI in MKV umwandeln kann. Möchten Sie den Speicherpatzt der AVI-Dateien reduzieren, können Sie mit Aiseesoft Video Converter Ultimate die AVI-Dateien ins MKV-Format konvertieren. Das MKV-Format ermöglicht eine gute Qualität mit einer relativ kleinen Dateigröße.

Wenn Sie nach einem Free AVI to MKV Converter suchen, empfehlen wir Ihnen die Freeware - Aiseesoft Free Video Converter. Haben Sie Probleme bei der Nutzung, schreiben Sie unten einen Kommentar.

Markus Seiler

15.05.2018, 08:36 / Gepostet von zu Video
@Markus Seiler folgen