MKV vs. MP4: was ist der Unterschied zwischen MKV und MP4

MKV und MP4 sind zwei der am häufigsten verwendeten Videoformate auf der Welt. Mit hoher Kompatibilität werden die beiden Formate für verschiedene Zwecks verwendet. Aber gibt es einen Unterschied zwischen MKV und MP4? Welches davon hat eine höhere Qualität, MKV oder MP4?

MKV vs. MP4

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen einen vollständigen Vergleich zwischen MKV und MP4. Folgend erfahren Sie alles rund um die beiden Videoformate.

Eigenschaften von MKV und MP4

Format MKV MP4
Abkürzung für: Matroska Video MPEG-4 Part 14
Dateiendung: .mkv .mp4
Entwickelt von: Matroska.org MPEG, ISO
Art: Containerformat Containerformat
Container für: Verschiedene Videocodecs und Audiocodecs, sowie zusätzliche Formate für Untertitel und erweiterte Metainformationen Mehrere Audio- und Videospuren sowie Untertitel, 2D- und 3D-Grafike
Unterstützte Videocodecs: MPEG-1, MPEG-2, MPEG-4, H.264, HEVC, RealVideo, Theora, Dirac MPEG-H Part 2 (HEVC/H.265) MPEG-4 Part 10 (AVC/H.264), MPEG-4 Part 2, MPEG-2 Video und MPEG-1 Video
Unterstützte Audiocodecs: AAC, AC3, DTS, WAV, MP3, Vorbis, FLAC MPEG-4 Part 3, AAC, MP3, MP2, MP1
Lizenz: Kostenlos lizenziert unter der GNU LGPL Patentgeschützt
Vorteile: 1. H.264 und H.265 für HD Filme unterstützen.
2. Mehrere Tonspuren und Untertitel (zum Beispiel für unterschiedliche Sprachversionen) beinhalten.
1. Komprimiert in einer kleinen Größe mit relativen hohen Qualität
2. Geeignet für fast alle Programme und tragbare Geräte.
3. Über ein Netzwerk streamen.
Nachteile: 1. Größere Dateigröße.
2. MKV wird nicht allgemein unterstützt.
1. MP4 unterstützt keine verlustfreie Audiocodecs.

MKV vs. MP4: Unterschiede einfach erklärt

MKV und MP4 sind häufig verwendete Video-Containerformate. Aber es gibt doch einige Unterschiede zwischen den Beiden. Folgend finden Sie die Antwort.

MKV vs. MP4

1. Inhalte

MKV und MP4 können mehrere Video- und Audiospuren, Untertitel und andere Metainformationen enthalten. Aber das MKV-Format ist flexibler als MP4, da es fast alle Video- und Audiocodecs unterstützt. Im Vergleich zu MP4 kann MKV verlustfreie Audiospuren wie DTS, FLAC abspeichern, was ein großer Vorteil ist.

2. Dateigröße

Das MP4-Format wird effizient komprimiert. D.h. die Dateigröße eines MP4-Videos ist relativ kleiner, aber doch mit guter Bildqualität. MKV-Dateien sind oft groß und liefern eine hohe Qualität, was wichtig für HD Filme und Videos ist. Wegen der Dateigröße wird MP4 oft für Video-Streaming im Netzwerk verwendet.

3. Kompatibilität

Die beiden Formate, MKV und MP4, haben eine hohe Kompatibilität. Aber MKV ist nicht kompatibel mit den meisten tragbaren Geräten. Beispielweise können Sie leicht MP4-Dateien auf dem iPhone, iPad, Apple TV, Xbox, PS4 usw. wiedergeben. Aber das MKV-Format unterstützt es nicht.

4. Andere Features

Das MKV-Format unterstützt die Einteilung von Dateien in Kapitel und Seamless Branching, was ähnlich wie auf DVDs ist.

MKV vs. MP4: verschiedene Nutzungen

Wenn Sie ein eigenes Videoprojekt erstellen und es später auf YouTube hochladen oder mit Ihren Freunden teilen möchten, sollten Sie das MP4-Format wählen und die universelle Wiedergabeunterstützung sicherstellen.

Jedoch gewinnt MKV an Popularität, da es über eine hohe Flexibilität verfügt. Sie können leicht Videos vom MP4 in MKV umwandeln, indem Sie Aiseesoft Video Converter Ultimate verwenden.

Wenn Sie Ihre Blu-rays oder DVD-Sammlung als Videodateien abspeichern möchten, ist das MKV-Format eine bessere Wahl. Der Grund ist, dass MKV verlustfreie Audiocodecs unterstützt und eine bessere Unterstützung für mehrere Untertitel bietet.

Die beiden Videoformate unterstützen unterschiedene Auflösungen bis zu 1080p und 4K. Die Qualität hängt davon ab, welche Codecs Sie in dem Container verwenden. Egal ob Sie MKV oder MP4 verwenden, sollten Sie auf die Codecs für Video und Audio achten.

Fazit

Oben haben wir Ihnen die Unterschiede zwischen MKV und MP4 vorgestellt. MP4 hat eine bessere Kompatibilität mit tragbaren Geräten, während MKV eine höhere Qualität bietet. Auf einfache Weise können Sie MKV in MP4 umwandeln, und auch umgekehrt. Wenn Sie weitere Fragen über die beiden Formate haben, schreiben Sie unten einen Kommentar.

Sehr gut

Bewertung: 4,7 / 5 (29 Nutzerwertungen)

Markus Seiler

31.07.2019, 07:42 / Gepostet von zu Video
@Markus Seiler folgen