Was sollen Sie tun, wenn Airdrop nicht funktioniert

Airdrop funktioniert nicht

Airdrop ist eine praktische Funktion von Apple. Mit der Funktion können Sie Dateien zwischen verschiendene Apple-Geräte wie iPhone, iPad, iPod und Mac übertragen. Aber bei der Benutzung können Sie auch auf Problem stoßen. Aridrop funktioniert nicht? In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, was die häufig gestellte Fragen sind und wie man die Probleme lösen können.

Airdrop unterstützte Geräte

Wenn Sie Airdrop verwenden möchten, muss das Gerät Airdrop unterstützen. Folgende Geräte ünterstützt Airdrop. Deshalb wenn Sie "Airdrop funktioniert nicht" finden, sichern Sie bitte, dass Ihr Gerät Airdrop unterstützt.

• iPhone 5 oder neuer.
• iPad der 4. Generation (Ende 2012 oder neuer).
• iPad Air (Ende 2010 oder neuer).
• iPad mini oder neuer.
• iPod touch (Ende 2012 oder neuer).
• MacBook Pro Ende 2008 oder neuer, mit Ausnahme des MacBook Pro 17″, Ende 2008).
• MacBook Air (Ende 2010) oder neuer.
• MacBook (Ende 2008 oder neuer, mit Ausnahme des weißen MacBook, Ende 2008).
• iMac (Anfang 2009 oder neuer).
• Mac mini (Mitte 2010 oder neuer).
• Mac Pro (Anfang 2009 mit AirPort Extreme Karte oder Mitte 2010).

Wenn Ihr Apple-Geräte Airdrop unterstützt, was sollen Sie tun, wenn Airdrop nicht funktioniert? Lesen Sie weiter für die Lösungen.

1. Airdrop neu aktivieren

Wenn Sie Bilder oder andere Dateien über Airdrop senden möchten, können Sie Airdrop deaktivieren und dann neu aktivieren. Wenn Sie Airdrop aktivieren, wird WLAN und Bluetooth auch aktiviert. Deshalb wenn Airdrop nicht funktioniert, können Sie auch WLAN und Bluetooth neu aktivieren. Aur diese Weise können Sie normaleweise normal benutzen.

2. Airdrop für jeden verfügbar

Wenn Sie das andere Gerät über Airdrop nicht finden können, ist es vielleicht nicht "Airdrop funktioniert nicht". Bei der Einstellung können Sie die Befugnis von Airdrop einrichten. Es bietet Ihnen drei Möglöichkeiten auszuwählen: "Empfangen aus", "Nur für Kontakte" und "Für jeden". Deshalb wenn Sie vorher die Option "Nur für Kontakte" ausgewählt haben und gerade die andere kein Kontakt von Ihnen ist, kann Airdrop auf Ihr iPhone das andere Gerät nicht finden.

Wie können Sie die Einstellung ändern? Es gibt zwei Methoden.

Methode 1: Sie können direkt auf "Airdrop" bei der Liste tippen. Dann können Sie "Jeden" auswählen. Dann wird es direkt gespeichert.

Airdrop für jeden verfügbar

Methode 2: Gehen Sie zu "Einstellungen" und dann "Allgemein". Finden Sie "Airdrop" und wählen Sie "Für jeden".

Airdrop für jeden zeigen

3. Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Ihr iOS-Geräte kann mobele Daten, verschienden WLAN verbidnen. Manchmal kann es auch bei der Benutzung von Airdrop beeinflussen. Deshalb können Sie Aridrop normal bringen, indem Sie die Netzwerkeinstellungen von iPhone zurücksetzen. Folgen Sie den Schritte darunter.

iPhone Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Schritt 1: Gehen Sie zu "Einstellungen" und dann ""Allgemein" > "Zurücksetzen".

Schritt 2: Tippen Sie auf "Netzwerkeinstellungen" und betätigen Sie die Bedienung. Dann vielleicht wird Airdrop funktionieren.

4. Gelöst: der Name des Gerätes zeigt falsch

Manchmal wenn jemand Ihnen Dateien über Airdrop senden möchten, kann er ein Gerät finden. Aber finden Sie, dass der angezeigte Name nicht den Namen Ihres Gerätes. Warum? Was sollen Sie tun, um Ihr Name richtig zu zeigen? Das Problem passiert, wenn Sie Ihr eigene Telefon Nummer in Kontakt oder Apple ID gespeichert. Auf diese Weise wird der gespeicherte Name über Airdrop gezeigt. Wenn Sie den Namen von iPhone oder Mac zeigen möchten, können Sie einfach das ID Visitenkarte löschen.

Fazit

In diesem Artikel haben wir Ihnen die Geräte, die Airdrop unterstützen, vorgestellt. Sie können auch einige Lösungen zum Problem "Airdrop funktioniert nicht" finden. Sie können die einfachen Methoden probieren. Wenn Sie irgendeine Frage haben, schreiben Sie uns einen Kommentar darunter.

Sophia Leoni

13.10.2017, 09:16 / Gepostet von zu iPhone
@Sophia Leoni folgen