iCloud synchronisiert nicht - daran kann's liegen

iCloud synchronisiert nicht

Apples Cloud-Dienst iCloud bietet Ihnen eine bequeme Methode zur Synchronisation der Dateien wie Kontakte, Kalender, Fotos zwischen Apple Geräten. Die auf dem iPhone erstellen Kalenderereignisse werden automatisch auf dem Mac synchronisiert. Wer Fotos mit dem iPhone schließen, kann direkt von dem Mac darauf zugreifen. Jedoch kann es oft passieren, dass iCloud nicht mit iPhone und iPad synchronisiert. Was tun, wenn iCloud nicht funktioniert? Gibt es eine Lösung zu dem iCloud Synchronisations-Problem? Folgend stellen wir Ihnen einige mögliche Gründe und Lösungsansätze vor.

iCloud synchronisiert nicht: 5 Lösungen zu dem Problem

1. Einen Neustart des iOS-Geräts erzwingen

Wenn iCloud Ihre Kontakte, Kalender, Fotos und andere Dateien nicht synchronisiert, versuchen Sie mal, das iOS-Gerät neu zu starten. Der Neustart des iPhone oder iPad kann viele kleine Fehler beheben.

iPhone ausschalten

iPhone X: Halten Sie die Seitentaste und eine der Lautstärketasten so lange gedrückt, bis der Regler angezeigt wird. Bewegen Sie den Regler, um das iPhone X komplett auszuschalten. Schließlich halten Sie die Seitentaste so lange gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

Andere iPhones und iPads: Halten Sie die Ein/Aus-Taste so lange gedrückt, bis der Regler erscheint. Bewegen Sie den Regler, um das Gerät auszuschalten. Danach drücken Sie die Ein/Aus-Taste erneut, um das Gerät einzuschalten.

2. Das WLAN-Netz überprüfen

Es kann an der Internetverbindung liegen, wenn iCloud nicht mit Ihrem iPhone oder iPad synchronisiert. Überprüfen Sie mal, ob der Router die WLAN-Verbindung reibungslos funktioniert.

Auf iOS-Geräten hilft eventuell das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen dabei, eine unzuverlässig arbeitende Internetverbindung zu reparieren. Gehen Sie zu "Einstellungen" > "Allgemein" > "Zurücksetzen", und tippen Sie auf "Netzwerkeinstellungen". Dann verbinden Sie erneut mit dem WLAN-Netz, und überprüfen Sie mal, ob die iCloud-Synchronisation noch nicht funktioniert.

Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

3. Vom iCloud abmelden und erneut anmelden

Wenn das iCloud-Account nicht richtig konfiguriert ist, kann es auch dazu führen, dass iCloud nicht synchronisiert. Gehen Sie zu "Einstellungen" > "Ihr Name", und tippen Sie auf "Abmelden". Geben Sie Ihr Passwort ein, um sich anzumelden. Danach tippen Sie auf "Anmelden", um sich erneut anzumelden. Wenn Sie iOS 10.2 oder älter verwenden, gehen Sie unter "Einstellungen" zu "iCloud".

Apple-ID abmelden

4. iCloud deaktivieren und erneut aktivieren

Wenn Ihre Kontakte oder Kalender nicht mit iCloud synchronisiert, deaktivieren Sie die Option unter iCloud, die nicht mehr synchronisiert wird, und aktivieren Sie sie erneut. Dann können Sie in iCloud.com überprüfen, ob iCloud die Dateien richtig synchronisiert haben.

iCloud-Funktion deaktivieren

5. Die aktuelle Betriebssystemversion installieren

Apple bringt in dem iOS 11 Update nicht nur neue Funktionen sondern auch Problembehebungen mit, was das Problem der iCloud-Synchronisation lösen kann. Installieren Sie auf Ihrem iPhone oder iPad die aktuelle Betriebssystemversion, und überprüfen Sie mal, ob die iCloud Kontakte, Kalender, Fotos und vieles mehr synchronisieren wird.

iOS 11 installieren

iCloud synchronisiert nicht: Alternative Dienste verwenden

Wenn iCloud immer noch nicht funktioniert, können Sie auch einen alternativen Dienst für die Datei-Synchronisation verwenden. Beispielweise können Sie Google Fotos für die Foto-Sicherung verwenden. Darüber hinaus können Sie Aiseesoft FoneTrans für die Übertragung der Dateien zwischen iPhone, iPad, PC und Mac verwenden. Mit einem Klick können Sie Ihre Kontakte, Fotos, Videos usw. schnell übertragen.

Fazit

Oben haben wir Ihnen einige Lösungen dazu vorgestellt, dass iCloud Kontakte, Fotos, Kalender usw. nicht synchronisiert. Wenn die oben genannten Lösungsansätze nicht helfen, ist es auch möglich, dass iCloud selbst Probleme hat. Haben Sie eine weitere Lösung zu dem Problem gefunden? Teilen Sie uns Ihre Meinung in dem Kommentar mit.

Sophia Leoni

09.11.2017, 07:24 / Gepostet von zu iCloud
@Sophia Leoni folgen