iPhone und iPad verbinden: das können Sie tun

Haben Sie ein iPhone und iPad? Möchten Sie iPhone und iPad verbinden, um die beiden Geräte zu synchronisieren und Arbeit gleichzeitig auf iPhone und iPad durchzuführen? Vielleicht haben Sie noch keine Ahnung zu "Handoff".

Falls Sie diese praktische Funktion noch nicht erfahren, lesen Sie bitte diesen Artikel sorgfältig weiter. Hier werden wir Ihnen die Tipps und Tricks dafür vorstellen, iPhone und iPad zu verbinden, damit Sie Aufgaben am iPhone und iPad bequem erledigen und iPhone/iPad-Daten besser verwalten.

iPhone mit iPad verbinden

Teil 1: iPhone mit iPad verbinden: über Handoff

Seit iOS 8 steht die Handoff-Funktion iPhone/iPad-Nutzern zur Verfügung. Über Handoff kann man die auf einem Gerät durchführende Aktivität auf anderem Gerät weiter fortsetzen, solange Sie mit gleichem iCloud-Account bei den Geräten einloggen. Die von Handoff unterstützte Apps sind wie z.B. Mail, Karte, Safari, Erinnerung, Kalender, Kontakte. Das bedeutet, wenn Sie iPhone mit iPad über Handoff verbinden, können Sie die zu bearbeitende E-Mail vom iPhone auf iPad behandeln.

Wie kann man "Handoff" einstellen

Schritt 1: Melden Sie sich mit der gleichen Apple ID bei iCloud auf iPhone und iPad. (Falls Sie Ihr Apple ID Passwort vergessen haben, müssen Sie es vor allem zurück finden.)

Schritt 2: Aktivieren Sie "Bluetooth" auf iPhone und iPad.

Schritt 3: Verbinden Sie Ihr iPhone und iPad mit dem gleichen WLAN-Netzwerk. Dafür stellen Sie bitte sicher, dass es keine iPhone WLAN Probleme gibt.

Schritt 4: Gehen Sie gleichzeitig auf iPhone und iPad zu "Einstellungen" > "Allgemein" > "Handoff". Dann aktivieren Sie "Handoff".

Handoff einstellen

Wie kann man "Handoff" nutzen

Wenn Sie die Arbeit auf iPhone auf iPad weiter durchführen, können Sie Handoff nutzen. Folgend ist ein Beispiel zur Verbindung von iPhone mit iPad.

Schritt 1: Starten Sie ein Programm auf iPhone, wie "Erinnerung" und bearbeiten Sie den Inhalt.

Schritt 2: Rufen Sie Multi-Tasking auf und wählen Sie das gleiche Programm, indem Sie auf den unteren App-Banner tippen.

Außerdem können Sie die kopierten Daten inkl. Text und Bild vom iPhone per Zwischenablage aufs iPad einfügen.

Schritt 1: Stellen Sie Handoff nach der obigen Anleitung ein.

Schritt 2: Starten Sie z.B. Safari auf iPhone und kopieren Sie einen Abschnitt der Texte, der automatisch auf die Zwischenablage eingefügt wird.

Schritt 3: Starten Sie ein Programm auf iPad und Sie können den kopierte Abschnitt auf iPad einfügen.

Teil 2: iPhone mit iPad verbinden: über FaceTime zum Telefonieren

Wenn Sie iPhone und iPad verbinden und über FaceTime telefonieren, können Sie iPhone Anrufe auf iPad erhalten. Unten finden Sie detaillierte Anweisung dazu, wie man Telefonanrufe einstellen und nutzen.

Schritt 1: Melden Sie sich mit der gleichen Apple ID bei iCloud auf iPhone und iPad.

Schritt 2: Melden Sie sich mit der gleichen Apple ID bei FaceTime.

Schritt 3: Verbinden Sie Ihr iPhone und iPad mit dem gleichen WLAN-Netzwerk.

Schritt 4: Gehen Sie auf iPhone zu "Einstellungen" > "Telefon" > "Auf anderen Geräten" und aktivieren Sie "Anrufe auf anderen Geräten".

Schritt 5: Auf iPad gehen Sie zu "Einstellungen" > "FaceTime" und aktivieren Sie "Anrufe vom iPhone". Danach können Sie Telefonanrufe am iPad erhalten.

Teil 3: iPhone mit iPad verbinden: mit Aiseesoft FoneTrans

Viele Nutzer möchten iPhone und iPad verbinden, um die Daten zwischen beiden Geräten zu synchronisieren. Dafür haben Sie vielleicht Bluetooth, AirDrop, iTunes oder iCloud ausprobiert. Aber es ist ein bisschen kompliziert, die Daten auf diese Weise zu kopieren.

In diesem Teil empfehle ich Ihnen ein hervorragendes iOS Datenübertragung Tool - Aiseesoft FoneTrans. Das ist eine beliebte Alternative zu iTunes, iCloud und Bluetooth, die viele Dateien nicht unterstützen. Wenn Sie FoneTrans nutzen, können Sie vielfältige Dateitypen wie Musik, Film, Klingelton, Sprachmemos, TV-Sendungen, Bilder, Kontakte, SMS vom iPhone auf iPad runterladen. Darüber hinaus, FoneTrans bietet Ihnen mehr Funktionen wie folgt:

➤ Daten zwischen verschiedenen iPhone/iPad/iPod touch Modellen synchronisieren.

➤ Dateien vom iPhone/iPad auf PC oder iTunes exportieren.

➤ Dateien vom Computer auf iPhone/iPad ziehen.

➤ Ein Backup vom iPhone/iPad erstellen und auf PC sichern.

Finden Sie FoneTrans gut? Wenn ja, downloaden Sie die Software auf Ihrem Computer und befolgen Sie die untere Anleitung, um iPhone und iPad zu verbinden und Datenaustausch durchzuführen.

Schritt 1: iPhone und iPad über USB-Kabel mit FoneTrans verbinden

Starten Sie FoneTrans. Verbinden Sie Ihr iPhone und iPad über zwei USB-Kabel mit der Software, bis die Geräte erkannt werden.

iPhone und iPad mit FoneTrans verbinden

Schritt 2: iPhone Daten auswählen

Klicken Sie in der linken Spalte unter iPhone auf einen Dateityp und wählen Sie die Daten vom iPhone aus.

Schritt 3: Daten aufs mit iPhone verbundene iPad exportieren

Klicken Sie am Menübar auf "Exportieren" > "iPad". In einigen Sekunden wird der Datenaustausch zwischen iPhone und iPad erledigt, was es wirklich ermöglicht, iPhone mit iPad zu verbinden.

Filme von iPhone auf iPad exportieren

Fazit

In diesem Artikel haben wir Ihnen die Anleitung hauptsäch dazu vorgestellt, iPhone mit iPad zu verbinden. Wenn Sie z.B. Fotos, Musik vom iPhone auf iPad übertragen, können Sie die Software Aiseesoft FoneTrans nutzen, was viel komfortabler als iTunes und iCloud ist. Wenn Sie noch Frage an die Verbindung vom iPhone und iPad haben, können Sie unten Kommentare hinterlassen.

Markus Seiler

11.05.2018, 09:52 / Gepostet von zu iPhone, iPad
@Markus Seiler folgen