Was sollen Sie tun, wenn iPhone App sich nicht löschen lässt

iPhone App Löschen geht nicht

"Ich möchte meine iPhone Apps deinstallieren, aber die iPhone App lässt sich nicht löschen. Ich weis nicht, was ich falsch mache. Was soll ich tun." - Anna

Wir installieren viele Apps auf iPhone, damit wir mehr Spaß bei der Benutzung haben. Aber der Speicher vom iPhone ist begrenzt. Deshalb wenn wir manche App nicht mehr benutzen, werden wir die iPhone Apps löschen. Haben Sie solches Problem, dass iPhone App sich nicht löschen lässt? Warum? Wie können Sie das Problem lösen? Lesen Sie diesen Artikel und finden Sie die Antwort darauf.

1. Kein Kreuz im Wackelmodus

Alle wissen, dass wenn Sie auf Ihr iPhone Apps löschen möchten, können Sie bei dem Bildschirm die App lange drücken. Normalerweise werden alle Apps wackeln und gleichzeitig bei der obenlinks Ecke jeder App wird ein Kreuz gezeigt. Mit einem Tippen auf das Kreuz können Sie die iPhone App deinstallieren. Aber was sollen Sie tun, wenn das Kreuz nicht zeigt, sondern nur die Apps wackeln, dann die iPhone App lässt sich nicht löschen. Keine Sorge. Sie haben vielleicht eine Einschränkung aktiviert. Folgen Sie den Schritten darunter.

iPhone App Löschen aktivieren

Schritt 1: Gehen Sie zu "Einstellungen" und dann "Allgemein".

Schritt 2: Finden Sie "Einschränkungen" und aktivieren Sie "Einschränkungen". Hier brauchen Sie den Sperrcode einzugeben.

Schritt 3: Gleiten Sie das Bildschirm und aktivieren Sie "Apps löschen". Nach dem Einstellen können Sie Ihre iPhone Apps löschen.

2. Nach dem Löschen das Zeichen bleibt

Sie können iPhone App deinstallieren, indem Sie die App lange drücken. Wenn es funktioniert nicht können Sie auch bei "Einstellung" die Funktion "Speicher verwalten" unter iCloud-Account verwenden. Sie brauchen sich bei iCloud zu melden. Dann finden Sie gewünschte App und tippen Sie auf "App löschen". Wenn Sie der Erinnerung betätigen, wird die iPhone App gelöscht. Aber finden Sie, dass das Zeichen der App noch beim Bilschirm gezeit. Das sieht aus, wie es, dass iPhone App sich löschen, geht nicht. Eigentlich ist es nicht. Sie können Ihr iPhone ausschalten und dann neu starten. Dann werden das Zeichen der App verschwinden.

3. Vorinstallierte iPhone Apps lassen sich nicht löschen

Es gibt noch eine Möglichkeit, dass iPhone Apps sich nicht löschen lassen. Sie möchten iPhone vorinstsallierte App, wie Facetime, Mail usw. deinstallieren. Aber sogar Sie die iPhone Apps gelöscht haben, nachdem Sie Ihr iPhone neu gestartet haben, werden die gelöschten Apps wieder zurückkommen. Was sollen Sie tun? Um das Problem zu lösen, müssen Sie iPhone Jailbreak verwenden. Weil iOS-Betriebssystem eine sehr ernste Beschränkung hat, müssen Sie Ihr iPhone jailbreaken. Aber müssen Sie darauf beachten, dass Jailbreak Risiko haben. Wenn Sie vorinstallierte iPhone Apps löschen und Ihr iPhone jailbreaken möchten, sein Sie vorsicht.

iPhone jailbreaken

Fazit

In diesem Artikel haben wir Ihnen die Ursachen und entsprechende Lösungen, wenn iPhone App lässt sich nicht löschen, vorgestellt. Sie können die Tipps probieren. Wir hoffen, dass Sie Ihr Problem schon gelöst haben. Wenn Sie irgendeine Frage haben, schreiben Sie uns einen Kommentar darunter.

Sophia Leoni

02.11.2017, 08:16 / Gepostet von zu iPhone, App
@Sophia Leoni folgen