iPhone Bilder verschwunden - so wird's gelöst

iPhone Bilder verschwunden

Plötzlich finden Sie, dass Ihre iPhone Bilder verschwunden sind? Vielleicht haben Sie Ihr iPhone gerade aktualisiert. Oder Sie haben gar nichts getan? Egal warum. Jeztz möchten Sie bestimmt nur Ihre verwundene iPhone Bilder zurückfinden. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen einige Gründe und entsprechende Lösungen dazu.

1. iPhone Bilder verschwunden - Album "Zuletzt gelöscht" prüfen

Wenn Ihre iPhone Bilder verschwunden sind, haben Sie die Fotos wahrscheinlich aus Versehen gelöscht. Sie können zuerst zum Album "zuletzt gelöscht" gehen. Folgen Sie der Anleitung darunter, damit Sie Ihre iPhone Fotos zurückfinden können.

Schritt 1: Gehen Sie zu der App "Fotos" auf Ihrem iPhone. Dann tippen Sie auf "Alben".

Schritt 2: Wählen Sie das Album "Zuletzt gelöscht" aus. Dort können Sie Ihre gelöschte Fotos und Bilder in den letzten 30 Tagen sehen.

Schritt 3: Tippen Sie auf "Auswählen" und dann wählen Sie gewünschte Fotos aus. Dann tippen Sie auf "Wiederherstellen" unten rechts. Betätigen Sie die Bedienung. Auf diese Weise können Sie verschwundene iPhone Bilder wieder bekommen.

verschwundene iPhone Bilder wiederherstellen

2. iPhone Bilder verschwunden - iPhone neu starten

Es gibt auch eine Möglichkeit, dass Ihre iPhone Bilder verschwunden werden können. Manchmal kann das System vom iPhone nicht richtig funktionieren. Aber es ist normalerweise ein vorläufiges Problem. Sie können das Problem lösen, indem Sie Ihr iPhone komplett neu starten. Auf diese Weise können Sie vielleicht Ihre verschwundene Fotos wieder erhalten.

3. iPhone Bilder verschwunden - Bilder wiederherstellen

Wenn Sie auf dem Problem "iPhone Bilder verschwunden" treten, nachdem Sie Ihr iPhone aktualisiert haben, oder Sie Ihr iPhone zurückgesetzt haben, können Sie mit obengenannten Methonden Ihre Bilder nicht finden. Auf diesem Fall können Sie Ihre iPhone Bilder aus vorher gemachte Backups wiederherstellen. Aber was sollen Sie tun, wenn Ihre iPhone Bilder verschwunden sind, aber Sie haben auch keinen Backup? Sie können mit der prfessioneller Software FoneLab - iPhone Datenrettung ohne Backup iPhone Bilder wiederherstellen. Probieren Sie einfach das Problem kostenlos.

Schritt 1: iPhone Dateien scannen

Nachdem Sie das Programm kosenlos heruntergeladen haben, installieren Sie es auf Ihrem Computer. Schließen Sie Ihr iPhone über ein USB-Kabel an den PC an. Dann die Software wird Ihr iPhone automatisch erkennen. Dann klicken Sie auf "Scannen starten".

iPhone mit FoneLab verbinden

Schritt 2: Verschwundene Bilder auswählen

Nachdem Scannen können Sie auf der linken Seite verschiedene Datenrtypen sehen. Wählen Sie den passenden Ornder. Dann können Sie alle vorhandenen Fotos und auch gelöschten Fotos im Programm sehen. Wählen Sie gewünschte Fotos aus.

Verschwundene Bilder auswählen

Schritt 3: Verschwundene iPhone Bilder wiederherstellen

Mit einem Klick auf "Wiederherstellen" werden die Bilder und Fotos auf Ihrem Computer gespeichert. Sie können den Speichernort definieren. Wenn Sie die Bilder wieder auf iPhone speichern möchten, können Sie dann Ihre Bilder vom PC auf iPhone übertragen.

Fazit

In diesem Artikel hahen wir Ihnen die Gründe und die Lösungen zu "iPhone Bilder verschwunden" vorgestellt. Sie können die Methoden probieren. Mit der iPhone Datenrettung können Sie Ihre verwundene iPhone Fotos wiederherstellen. Sie können das Programm kostenlos probieren. Wir hoffen, dass die Tipps für Sie hilfreich sind. Wenn Sie irgendeine Frage haben, schreiben Sie uns einen Kommentar darunter.

Sophia Leoni

06.12.2017, 08:12 / Gepostet von zu iPhone, Foto
@Sophia Leoni folgen