Wie kann man ein Webinar schnell und einfach aufzeichnen

"Mit welchem Programm kann ich ein Webinar am PC aufzeichnen, um es später anzusehen?" - cpgarch

"Neuerdings muss ich an Webinaren zu einem bestimmten Thema teilnehmen bzw. diese anschauen. Jetzt gehen die z. T. über mehr als eine Stunde. Weil ich da immer wieder 'mal unterbrochen werden kann, würde ich so ein Webinar gern aufzeichnen. Kennt jemand eine Möglichkeit, diese Webinare aufzuzeichnen?" - KUHoepcke

Ich habe solche Fragen in verschiedenen Foren gelesen und gefunden, dass viele Menschen besonders Studenten und Kollegen Webinar aufzeichnen wollen.

Webinar aufzeichnen

Aber was ist Webinar?

Webinar, auch Web-Seminar genannt, ermöglicht eine gemeinsame Veranstaltung verschiedener Teilnehmer, die geografisch weit voneinander entfernt sind.

Wenn Sie immer auf dem Sprung sind, spart das Webinar viel Zeit.

Es gibt viele Plattforme, die kostenlose und interessante Webinare veranstalten. Aber bei den meisten Webinaren handelt es sich um LIVE Online-Videos.

Man kann die Webinare nicht wieder aufrufen und später anschauen.

Deshalb lohnt es sich, wichtige Webinare mitzuschneiden und zu speichern.

So stelle ich in diesem Artikel Ihnen die beste Methode dazu vor. Lesen und befolgen Sie sorgfältig die unteren 4 Schritte.

Schritt 1: Das Tool zur Webinar-Aufnahme herunterladen

Um Webinare aufzunehmen, ist ein Tool benötigt. Aiseesoft Screen Recorder als ein leistungsstarkes Bildschirmaufnahme Programm ermöglicht Ihnen, Webinar in hochwertiger Video- und Tonqualität mitzuschneiden und zu speichern.

Es läuft unter Windows 10/8/7, macOS und verfügt über eine deutsche Oberfläche.

Klicken Sie auf den folgenden Download-Link für Windows oder Mac, um dieses Programm kostenlos herunterzuladen und zu installieren. Dann starten Sie es und klicken Sie auf "Video aufnehmen".

Schritt 2: Die Aufnahme des Webinars einstellen

Für die Aufnahme des Webinars können Sie den Aufnahmebereiche und die Audioquelle nach Ihrem Bedarf festlegen.

Ziehen Sie den Aufnahme-Rahmen über den Bereich des Webinar-Fensters, das Sie mitschneiden möchten. Und stellen Sie sicher, dass die Audioquelle "Systemsound" aktiviert ist. Wenn Sie Stimme aufnehmen möchten, aktivieren Sie bitte auch die Audioquelle "Mikrofon".

Die Aufnahme des Webinars einstellen

Klicken Sie auf das kleine Symbol "Ausgabeformat", und hier können Sie das Format wie MP4, WMV, MOV, M4V, AVI, TS, Gif für die Videodatei der Webinar-Aufnahme festlegen. Die Qualität und die Bildfrequenz des Videos lassen sich auch anpassen.

Ein Ausgabeformat festlegen

Schritt 3: Webinar aufzeichnen

Klicken Sie auf das Button "REC", und nach einem Countdown von 3 Sekunden startet sich die Aufnahme automatisch. Sobald das Webinar zum Ende ist, klicken Sie auf "Stopp", um die Webinar-Aufzeichnung zu beenden.

Webinar aufzeichnen

Schritt 4: Die Webinar-Aufnahme speichern

Nun befinden Sie sich in einem Vorschaufenster. Sie können das aufgenommene Webinar-Video direkt wiedergeben, ansehen und schneiden. Anschließend klicken Sie auf "Speichern". Wählen Sie einen Speicherort für das aufgenommene Video und klicken Sie auf "Weiter". Nun wird die Software die Aufnahme auf Ihrem Computer abspeichern.

Die Webinar-Aufnahme speichern

Jetzt haben Sie die Anleitung zur Webinar-Aufnahme kennengelernt. Wenn Sie Ihr eigenes Schulungsvideo erstellen wollen, können Sie auch diese Anleitung befolgen.

Fazit

So können Sie leicht Webinare auf Ihrem Computer aufzeichnen und als Videodatei speichern. Sie können dann jederzeit die aufgenommenen Webinare ansehen oder teilen. Aiseesoft Screen Recorder bietet Ihnen eine bequeme Methode zum Aufzeichnen des Webinars. Neben Webinare können Sie auch Skype Video aufnehmen, Video-Stream aufnehmen usw. Probieren Sie mal diese einfache Software kostenlos aus.

Sehr gut

Bewertung: 4,7 / 5 (42 Nutzerwertungen)

Markus Seiler

08.08.2019, 08:03 / Gepostet von zu Recorder, Video
@Markus Seiler folgen