Wie kann man Filme von Mac auf iPad übertragen

Filme von Mac auf iPad übertragen

Es ist perfekt, Videos mit dem großen und hochauflösenden Bildschirm von iPad zu sehen. Sie können lieblingsfilme auf iPad offline schauen, wenn Sie auf dem Weg sind oder keine Internet haben. Sie haben vielleicht Filme schon auf Mac heruntergeladen. Dann können Sie einfach die Filme von Mac auf iPad übertragen. Hier sind die Methoden dazu für Sie, damit Sie Videos und Filme von Mac auf iPad kopieren können.

Methode 1: Mit Mac FoneTrans Filme von Mac auf iPad übertragen

Zunächst empfehlen wir Ihnen eine professionelle iOS Transfer – Aiseesoft Mac FoneTrans. Mit der Software können Sie Dateien einschließlich Videos, Musik, PDF, Bilder usw. vom Mac auf iPad übertragen. Um Filme von Mac auf iPad zu übertragen, können Sie das Programm kostenlos herunterladen und testen. Weiter werden wir Ihnen eine Schritt-für-Schritt Anleitung zeigen. Sie können den Schritten folgen.

Schritt 1: iPad mit dem Programm verbinden

Downloaden und installieren Sie Aiseesoft Mac FoneTrans auf Ihrem Mac. Starten Sie es und schließen Sie Ihr iPad über ein USB-Kabel an den Mac an. Dann werden Sie die Schnittstelle wie unten sehen. Die Dateikategorie ist auf der linken Seite angezeigt.

iPad mit dem Programm verbinden

Schritt 2: Filme vom Mac auswählen

Klicken Sie auf "Medien" und im Medien-Fenster klicken Sie dann auf "Filme". Nachdem Sie das Filme-Fenster geöffnet haben, können Sie alle vorhandenen Filme auf Ihrem iPad sehen. Klicken Sie auf den "Hinzufügen"- Knopf, und im neu geöffneten Fenster wählen Sie die Videodateien, die Sie auf iPad übertragen möchten.

Filme vom Mac auswählen

Schritt 3: Filme von Mac auf iPad übertragen

Nachdem Sie gewünschte Filme ausgewählt haben, klicken Sie auf "Öffnen", um die Übertragung zu starten. Wenn die Videos nicht mit iPad kompatibel sind, betätigen Sie die Erinnerung. Dann werden das Programm zuerst die Filme für iPad konvertieren und dann darauf kopieren.

Methode 1: Über iTunes Filme von Mac auf iPad kopieren

Wenn Sie Filme von Mac auf iPad übertragen möchten, können Sie auch iTunes verwenden. Aber wenn Sie die Videos und Filme auf Ihrem iPad behalten möchten, müssen Sie zuerst einen iPad Backup erstellen. Weil iTunes die iPad Videos überschreiben. Weiter zeigen wir Ihnen, wie Sie mit iTunes Filme von Mac auf iPad synchronisieren können.

Schritt 1: Filme zur iTunes hinzufügen

Starten Sie die neuste Version iTunes auf Ihrem Mac. Schlienßen Sie Ihr iPad über ein USB-Kabel an den Mac an. Klicken Sie auf "Ablage" und dann "Datei zur Mediathek hinzufügen". Wählen Sie gewünschte Filme aus, um die Videos und Filme in iTunes für iPad zu laden.

Videos zur Mediathek hinzufügen

Schritt 2: Mit iTunes Filme von Mac auf iPad übertragen

Nachdem Sie Ihre Filme zur Mediathek hinzugefügt haben, klicken Sie auf das Gerät-Zeichen und dann auf "Filme". Aktivieren Sie die Funktion, indem Sie das Kästchen vor "Filme Synchronisieren" abhacken. Mit einem Klick auf "Anwenden", können Sie die ausgewählten Filme von Mac auf iPad kopieren.

Filme von Mac auf iPad übertragen

Fazit

In diesem Artikel haben wir Ihnen die Methoden, wie Sie Filme von Mac auf iPad übertragen können, vorgestellt. Sie können Mac FoneTrans kostenlos probieren. Mit der Software können Sie einfach zahlreiche Dateien zwischen iPad und Mac übertragen. Wir hoffen, dass Sie schon erfolgreich Ihre Filme von Mac auf iPad kopiert haben. Wenn Sie irgendeine Frage haben, schreiben Sie uns einen Kommentar darunter.

Sophia Leoni

15.11.2017, 08:45 / Gepostet von zu iPad, Mac, Video
@Sophia Leoni folgen