Wie kann man alle Daten vom iPad löschen

Mögen Sie iPad sehr? Sind Sie bereit, das iPad Pro zu kaufen oder vom alten iPad auf iPad mini 4 oder iPad Air 2 umzusteigen? Wollen Sie Ihr altes iPad auf eBay verkaufen? Sie müssen aber zuerst die persönlichen Dateien auf dem alten iPad löschen, damit Sie Ihre Privatsphäre schützen können. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen die Methoden, wie Sie iPad Daten löschen können.

iPad Daten löschen

Warum sollen Sie die iPad Daten löschen

1. Wenn Sie iPad nutzen, speichern Sie oft Konto-Daten, Emails, Kontakte, Erinnerungen und Dokumente auf dem iPad. Diese wichtigen Daten sollten nicht in falsche Hände geraten.

2. Wenn Sie Ihrer Mutter oder Ihren Kindern das iPad weitergeben, wollen Sie es bestimmt nicht, dass sie Ihre privaten Fotos, iMessages, Notizen und anderen Dateien sehen. Deshalb müssen Sie iPad alle Daten löschen.

3. Wenn Sie Ihr altes iPad verkaufen wollen, ist Ihre Privatsphäre der iPad Daten wichtig. Bevor Sie Ihr Gerät verkaufen, sollten Sie alle Daten vom iPad löschen.

In den drei Fällen sollten Sie darauf achten, dass sämtliche iPad Daten gelöscht sind. Damit schützen Sie die Privatsphäre Ihrer Daten, und der neue Besitzer kann sich an einem "neuen" iPad erfreuen.

Wie kann man alle Daten vom iPad löschen

Apple bietet die "Zurücksetzen" Funktion im iPad. Zum Löschen des iPad tippen Sie auf "Einstellungen" > "Allgemein" > "Zurücksetzen" > "Inhalte & Einstellungen löschen". Sie müssen dann Ihren Code und das Passwort Ihrer Apple-ID eingeben. Danach werden alle Inhalte und Einstellungen auf dem iPad gelöscht werden. Das Löschen der iPad Daten kann einige Minuten dauern. Außerdem können Sie über iTunes Ihr iPad auf die Werkseinstellungen wiederherstellen.

Aber einige Nutzer haben berichtet, dass nach dem Zurücksetzen die Daten von dem iOS-Gerät doch wiederhergestellt werden könnten. Deshalb benötigen Sie einen professionellen iPad Data Eraser wie Aiseesoft FoneEraser, um Ihr iPad zu löschen. FoneEraser löscht alle Ihre Daten und Einstellungen von Ihren iPad 100% komplett und dauerhaft, sodass Sie es ohne Sorgen verkaufen können. Das Programm unterstützt alle iPad-Modelle wie iPad mini 4, iPad Air 2, iPad mini 3, iPad Air, iPad min 2, iPad mini, iPad 4, iPad 3. Weiter zeigen wir Ihnen, wie Sie die iPad Daten löschen können.

Schritt 1:Programm starten

Nachdem Sie FoneEraser auf Ihrem Computer installiert haben, starten Sie diese iPad Data Eraser Software. Schließen Sie Ihr iPad über ein USB-Kabel an den Computer an. Dann wird die Software Ihr iPad automatisch erkennen, und es in einer Liste anzeigen.

iPad verbinden

Schritt 2: Löschen-Level auswählen

Klicken Sie auf "Niedrig" in der "Löschen-Level" Reihe. Dann können Sie das Level zum Löschen wählen. Der iPad Data Eraser verfügt über drei Levels: Niedrig, Mittel, Hoch. Sie können eines davon nach Ihren Bedürfnissen wählen.

Das Level zum Löschen wählen

Schritt 3: iPad Daten löschen

Klicken Sie auf den "Starten" Button rechts. Wenn Sie "Mein iPad suchen" in der iCloud-Einstellung eingeschaltet haben, sollen Sie zuerst diese Option ausschalten. Auf diese Weise können Sie alle Daten vom iPad löschen. Beim Löschen werden alle Daten mit Nullen überschrieben und damit gegen ein späteres Wiederherstellen geschützt.

iPad löschen

Nach einigen Minuten werden alle Inhalte auf dem iPad gelöscht. Und das iPad wird automatisch neu starten. So vorbreiten Sie Ihr iPad für einen Verkauf oder eine Weitergabe.

Fazit

In diesem Artikel haben wir Ihnen die Methoden, wie Sie iPad Daten löschen können, vorgestellt. Sie können nach Ihrem Bedürfnis eine Methode auswählen. Um Ihre persönliche Daten zu schützen, können Sie einfach Aiseesoft FoneEraser kostenlos probieren. Wir hoffen, dass die Tipps für Sie hilfreich sind. Wenn Sie irgendeine Frage haben, schreiben Sie uns einen Kommentar darunter.

Sophia Leoni

08.03.2018, 05:56 / Gepostet von zu iPad
@Sophia Leoni folgen