iPhone löschen: so können Sie alles auf dem iPhone komplett entfernen

Wenn Sie Ihr iPhone weiter verkaufen möchten, sollen Sie zuerst das iPhone komplett löschen. Hier finden Sie vier Methoden dazu, alles auf dem iPhone komplett zu löschen.

iPhone löschen

Jedes Jahr kommt ein neues iPhone-Modell mit neuen Features heraus. Wenn Sie ein neues iPhone kaufen, was tun mit dem alten iPhone?

• Sie können Ihr gebrauchtes iPhone weiter verkaufen.

• Sie können Ihren Familien das iPhone als Geschenk schenken.

• Sie können an Apple Recycling-Programm teilnehmen und das alte iPhone zurückschicken, dann erhalten Sie eine Gutschrift über den Wert.

Aber bevor Sie Ihr iPhone verkaufen oder weiter geben, sollten Sie das iPhone sicher löschen und Ihre persönlichen Daten wie Kontakte, Fotos, SMS usw. schützen. Wenn Sie Ihr iPhone zur Reparieren schicken, ist es auch zu empfehlen, alle Daten vom iPhone zu löschen. Bevor Sie Ihr iPhone löschen, sollten Sie Ihre iPhone Daten sichern, damit Sie später Daten auf das neue Gerät übernehmen können.

Methode 1: iPhone löschen durch Zurücksetzen

Eine einfache Methode zum Löschen des iPhone ist ein komplettes Zurücksetzen. Befolgen Sie die Schritte unten, um die sämtliche Daten auf dem iPhone komplett zu löschen.

iPhone zurücksetzen

Schritt 1: Öffnen Sie auf dem iPhone "Einstellungen" und tippen Sie auf "Allgemein".

Schritt 2: Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf "Zurücksetzen".

Schritt 3: Wählen Sie die Option "Alle Inhalte & Einstellungen löschen". Haben Sie den PIN-Code aktiviert, müssen Sie ihn zur Bestätigung eingeben.

So wird alles auf dem iPhone entfernt. Der Vorgang kann einige Minuten dauern. Vor dem Löschen der iPhone Daten stellen Sie sicher, dass der iPhone-Akku voll aufgeladen ist.

Methode 2: iPhone löschen über iTunes

Das Apples Programm iTunes bietet Ihnen eine weitere Möglichkeit zum Löschen des iPhone. Mit einem Klick können Sie Ihr iPhone für Verkauf löschen. Installieren Sie die aktuelle Version von iTunes auf dem Computer, und gehen Sie wie folgend vor.

iPhone mit iTunes wiederherstellen

Schritt 1: Schließen Sie Ihr iPhone über ein USB-Kabel an den Computer an.

Schritt 2: Starten Sie iTunes und klicken Sie auf das iPhone-Symbol. Nun befinden Sie sich in dem Fenster "Übersicht".

Schritt 3: Klicken Sie auf die Schaltfläche "iPhone wiederherstellen". Nun wird iTunes alle Daten auf dem iPhone vollständig löschen.

Hinweis: Vor dem Löschen des iPhone sollten Sie sich auf dem iPhone bei iCloud abmelden.

Methode 3: iPhone löschen über iCloud

Wenn Sie Ihr iPhone schon verschickt haben, gibt es noch eine weitere Methode zum Löschen des iPhone. Solange Sie auf dem iPhone iCloud eingerichtet haben und "Mein iPhone suchen" aktiv ist, können Sie auf iCloud.com das iPhone komplett löschen.

iPhone löschen über iCloud

Schritt 1: Öffnen Sie iCloud.com im Webbrowser und melden Sie sich mit Ihrer Apple-ID an.

Schritt 2: Klicken Sie auf "iPhone-Suche".

Schritt 3: Klicken Sie oben auf "Alle Geräte" und wählen Sie das iPhone aus.

Schritt 4: Klicken Sie auf "iPhone löschen" und dann nochmal auf "Löschen".

So können Sie Ihr iPhone mithilfe von "Mein iPhone suchen" auf iCloud.com löschen.

Methode 4: iPhone löschen mit FoneEraser

Aiseesoft FoneEraser ist ein professionelles Tool zum Löschen des iPhone. Es unterstützt alle gängigen iPhone-Modelle, wie z.B. iPhone X, iPhone 8, iPhone 7, iPhone 6s/6, iPhone 5s/5/4s. Ein Vorteil davon ist, dass FoneEraser Daten auf dem iPhone überschreiben wird und eine mögliche Wiederherstellung der iPhone Daten vermeiden kann.

Laden Sie die Software kostenlos für Windows herunter und installieren Sie sie. Dann folgen Sie der kurzen Anleitung unten, um Ihr iPhone sicher und schnell zu löschen.

Schritt 1: Starten Sie FoneEraser und schließen Sie Ihr iPhone an den Computer an. Danach wird das iPhone automatisch erkannt.

iPhone verbinden

Schritt 2: Wählen Sie den Level zum Löschen des iPhones. Drei Levels (Niedrig, Mittel, Hoch) stellt Ihnen zur Verfügung. Es wird empfohlen, den Level "Hoch" zu wählen, damit FoneEraser den iPhone Speicher dreimal überschreiben wird.

Level wählen

Schritt 3: Klicken Sie auf die Schaltfläche "Starten". Das Programm starten automatisch, alle Daten und Einstellungen auf dem iPhone zu löschen.

iPhone löschen

Hinweis: Haben Sie ein iTunes-Backup Passwort für Ihr iPhone aktiviert, sollten Sie vor dem Löschen das Passwort entfernen. "Mein iPhone suchen" muss auch auf dem iPhone deaktiviert werden.

Fazit

Oben haben wir Ihnen vier Methoden dazu vorgestellt, iPhone komplett zu löschen. Mit iTunes, iCloud und FoneEraser können Sie schnell alle Daten auf Ihrem iPhone entfernen. Egal ob Sie Ihr iPhone verkaufen oder weitergeben möchten, sollten Sie alles auf Ihrem iPhone löschen, um die Privatsphäre zu schützen. Haben Sie Probelme beim Löschen des iPhone, schreiben Sie unten einen Kommentar.

Sophia Leoni

26.02.2018, 02:56 / Gepostet von zu iPhone, iOS
@Sophia Leoni folgen