Wie kann man in Minuten Samsung gelöschte Videos wiederherstellen (für Samsung Galaxy S8/S7/S6/S5/S4)

Samsung Handy als eine der bekanntesten Marke hat wegen der leistungsstarken Funktionen schon viele Menschen angezogen. Immer mehr Menschen verwendet Samsung zur Videoaufnahme. Deshalb behalten sie Videos auf dem Handy. Allerdings löschen Nutzer aus Versehen ihre wichtigen Videos. Was soll man unter dieser Bedingung tun? Gibt es die Möglichkeit, die Videos zu retten?

Samsung gelöschte Videos wiederherstellen

Keine Sorge! Heute werde ich in diesem Artikel Ihnen darstellen, wie man Samsung gelöschte Videos wiederherstellen kann. Diese Anleitung gilt für zahlreiche Samsung-Gerätmodelle wie Samsung Galaxy S8/S7/S6/S5/S4 usw.

Was braucht man, um gelöschte Videos aus Samsung wiederherzustellen

Um die Videos aus Samsung wiederherzustellen, empfehle ich hier eine Samsung Data Recovery Software - Aiseesoft FoneLab - Android Datenrettung. Diese Software hilft Ihnen, gelöschte Daten inkl. Videos aus Samsung und anderen Android Handys zu retten. Möchten Sie sich über mehr Features davon informieren? Dann lesen Sie weiter.

FoneLab für Android starten

Features

◆ Gelöschte Daten wie Kontakte, SMS, Anrufliste, Galarie, Videos, WhatsApp Nachrichten usw. aus einem Android-Handy/Tablet wiederherstellen.

◆ Vorhandene Daten von Android auf PC exportieren.

◆ Vielfältige Android-Geräte unterstützen, inkl. Samsung, Huawei, LG, HTC, Sony, Motorola usw.

Möchten Sie jetzt die Software zur Samsung Datenrettung ausprobieren? Dann klicken Sie auf die unteren Download-Links und installieren Sie sie auf dem Computer.

Nachdem Sie die Software installiert haben, befolgen Sie die unteren Schritte, um Samsung Galaxy Videos zurückzuholen.

Schrittweise Anleitung: Gelöschte Videos aus Samsung wiederherstellen

Schritt 1: Ihr Samsung-Handy mit FoneLab verbinden

Starten Sie die Software und verbinden Sie Ihr Samsung-Handy über ein USB-Kabel mit der Software. Inzwischen können Sie ein Popup-Fenster sehen. Befolgen Sie die Schritte darauf und Sie können auf Samsung USB Debugging aktivieren.

USB-Debugmodus aktivieren

Schritt 2: "Videos" zur Wiederherstellung wählen

Wenn das Samsung-Handy mit der Software verbunden ist, wählen Sie "Videos" unter "Medien". Dann klicken Sie auf "Weiter". Die Software scannt sofort die gelöschten und vorhandenen Videos aus dem Samsung-Handy.

Samsung Videos zum Wiederherstellen wählen

Schritt 3: Samsung gelöschte Videos wiederherstellen

Nach dem Scannen klicken Sie auf "Videos" in der linken Spalte. Wählen Sie die gelöschten Videos rechts aus. Schließlich klicken Sie unten rechts auf den Button "Wiederherstellen", um Samsung gelöschte Videos wiederherzustellen.

Gelöschte Samsung Videos wiederherstellen

Tipps

1. Um den plötzlichen Datenverlust zu vermeiden, können Sie regelmäßig Samsung Datensicherung erstellen. In diesem Zustand können Sie verlorene Daten aus dem Backup wiederherstellen.

2. Wenn Sie Samsung gelöschte Videos und andere Daten ohne PC kostenlos wiederherstellen möchten, können Sie eine App auf Ihrem Samsung-Handy installieren. Dumpster Papierkorb ist eine der populärsten Android Datenrettung App. Gerade downloaden und installieren Sie die App und Sie können Ihre verlorenen Videos aus Samsung einfach wiederherstellen.

Mit Dumpster Android Papierkorb einrichten

3. Mit FoneLab können Sie nicht nur Samsung Videos, Fotos, sondern auch Samsung gelöschte WhatsApp Nachrichten wiederherstellen.

Fazit

Oben haben wir die Anleitung vorgestellt, um Samsung gelöschte Videos wiederherzustellen. Dafür können Sie sich an die leistungsstarke und zuverlässige Software - Aiseesoft FoneLab - Android Datenrettung nutzen. Wenn Sie keine Software auf PC installieren möchten, können Sie auch eine Android Datenwiederherstellungs-App verwenden. Wenn Sie irgendwelche Frage haben, können Sie uns kontaktieren.

Markus Seiler

09.08.2018, 08:43 / Gepostet von zu Samsung, Video
@Markus Seiler folgen