2 Methoden: Filme auf iPad schauen

Das iPad bietet Ihnen einen guten Weg, um Videos oder Filme abzuspielen, besonders wenn Sie unterwegs oder im Urlaub sind. So möchten viele ihre Lieblingsfilme oder Videos auf iPad speichern. Dann können sie die Filme jederzeit und offline schauen. Aber die Video-App im iPad kann nicht alle Video-Formate abspielen, denn iPad unterstützt nur MP4, M4V und MOV. Gibt es doch eine Möglichkeit, die Filme auf iPad abzuspielen? Die Antwort ist absolut ja! In diesem Artikel werden wir Ihnen 2 Methoden anbieten, damit Sie Filme auf iPad schauen können.

Filme auf iPad schauen

Teil 1: Filme auf iPad schauen mit Aiseesoft Video Converter Ultimate

Wenn die Formate Ihrer Filme nicht von iPad unterstützt sind, müssen Sie zuerst die Filme für iPad konvertieren. In diesem Fall können Sie Aiseesoft Video Converter Ultimate benutzen. Diese Software unterstützt fast alle Videoformate und wandelt sie in ein passendes Format für iPad Pro, iPad (6. Generation), iPad Air 3, iPad mini 5 um. Darüber hinaus können Sie DVD Filme für iPad umzuwandeln.

Laden Sie bitte zuerst die Software herunter, und dann befolgen Sie die unteren Schritte, um die Filme für iPad zu konvertieren.

Schritt 1: Filme oder Videos hinzufügen

Ziehen Sie bitte Ihre Videos direkt ins Fenster dieser Software. Natürlich können Sie auch auf "Datei hinzufügen" oder "Disc laden" klicken, um Ihre Videos in das Programm zu importieren.

Filme ins Programm importieren

Schritt 2: Das Ausgabeformat für iPad auswählen

Wählen Sie das richtige Video-Format für Ihr iPad von der "Profil" Dropdown-Liste. Dann wählen Sie einen Ausgabeordner, wo Sie das konvertierte Video speichern.

Ausgabeformat für iPad auswählen

Schritt 3: Die Videos für iPad konvertieren

Zum Schluss klicken Sie auf "Konvertieren", um Videos zu iPad-Format umzuwandeln.

Video für iPad konvertieren

Schritt 4: Die konvertierten Videos auf iPad übertragen

Installieren Sie zuerst Aiseesoft FoneTrans auf Ihrem Rechner und starten Sie es. Dann verbinden Sie Ihr iPad mit dem Computer. Ihr iPad wird von diesem Programm automatisch erkannt. Klicken Sie auf "Videos" in der linken Seite, und wählen Sie "Filme". Dann klicken Sie auf "Hinzufügen", um Ihre Videos aufs iPad zu laden.

Danach können Sie ohne Internet die Filme oder DVD Filme auf dem iPad schauen!

Teil 2: Filme auf iPad schauen mit iTunes

Wenn die Formate Ihrer Filme mit iPad kompatible sind, können Sie vor allem die Filme vom PC in iTunes importieren. Dann synchronisieren Sie die Filme auf Ihr iPad mit iTunes.

Tipps: Wenn Sie Ihre Filme im "iTunes Store" gekauft haben, können Sie auch die Anleitung unten befolgen, um gekaufte Filme auf iPad anzusehen.

Schritt 1: Öffnen Sie bitte zuerst iTunes auf Ihrem Computer, dann klicken Sie auf "Datei" > "Datei zur Mediathek hinzufügen", um Filme zu iTunes hinzuzufügen.

Filme zu iTunes Mediathek hinzufügen

Schritt 2: Verbinden Sie Ihr iPad mit Ihrem Computer. Nachdem iTunes Ihr iPad erkannt hat, klicken Sie auf "Filme" > "Filme synchronisieren" > wählen Sie Ihre Lieblingsfilme > klicken Sie auf "Anwenden".

Filme synchronisieren

Nach der Synchronisation können Sie Ihre Filme offline auf Ihrem iPad gucken.

Fazit

In diesem Artikel haben wir Ihnen zwei Methoden vorgestellt, damit Sie Ihre Filme auf iPad schauen können. Wenn das Videoformat nicht für iPad geeignet ist, schlagen wir Ihnen vor, das Video mit Aiseesoft Video Converter Ultimate zu konvertieren. Dann können Sie es leicht schaffen, Filme oder Videos auf iPad zu schauen. Und zwar unterstützt diese Software fast alle gängigen Videoformate. Deshalb ist sie sehr praktisch. Wenn Sie Interesse daran haben, können Sie dieses Programm kostenlos downloaden und mehr erfahren.

Markus Seiler

12.07.2019, 07:26 / Gepostet von zu Video, iPad
@Markus Seiler folgen