Daten von Android auf iPhone übertragen: so kann man es leicht schaffen

Jedes Jahr bringt die neue iPhone-Generation fortschrittliche Technologie und bessere Nutzererfahrung. Jetzt stehen iPhone 12-Serien in der Mode. Den Nachrichten zufolge wird die neuste iPhone-Serie vielleicht im September auf den Markt kommen, die als iPhone 13 oder iPhone 12s benannt wird. Viele Android-Nutzer wollen hiermit ihre Android-Handys zu iPhone wechseln.

Daten von Android auf iPhone übertragen

Dabei entsteht ein Problem, wie wir die wichtigen Daten auf dem alten Android-Smartphone behandeln. Kann man die Daten von Android auf iPhone übertragen? Muss man alle Daten manuell aufs iPhone kopieren? In diesem Artikel stellen wir Ihnen 2 einfache und effektive Methoden dazu vor, Daten von Android auf iPhone zu übertragen.

Methode 1: Daten von Android auf iPhone übertragen mit Aiseesoft MobieSync

Wenn Sie die einfachste und effektivste Methode suchen, und keine andere App auf Ihrem Handy installieren wollen, empfehlen wir Ihnen Aiseesoft MobieSync am meisten. Diese Software läuft unter Windows und bietet Ihnen eine Möglichkeit zur schnellen Übertragung der Daten von Android auf iPhone.

Egal ob Sie das neue iPhone 12 Pro Max, iPhone 12 Pro, iPhone 12 oder frühere Generationen nutzen, können Sie Ihre Daten vom alten Android-Smartphone zu iPhone bequem kopieren.

Aiseesoft MobieSync unterstützt alle gängigen iPhone- und Android-Modelle. Downloaden und installieren Sie nach folgendem Link auf Ihrem Computer und befolgen Sie die untere Anleitung zur Datenübertragung von Android auf iPhone.

MobieSync
  • All-in-One Android & iOS File Manager;
  • Datenübertragung zwischen Android, iOS & PC mit nur einem Klick;
  • vielfältige Dateitypen unterstützen, nämlich Fotos, Musik, Videos Kontakte, SMS usw.;
  • Handy Daten verwalten, hinzufügen, löschen und sichern;
  • HEIC-Dateien in JPG und PNG konvertieren;
  • M4R Klingeltöne aus Musik erstellen;
  • Daten zwischen Alben, Playlist, Kontaktgruppen leicht ziehen und schnell organisieren.

Schritt 1: USB-Debugging aktivieren

Rufen Sie Ihr Android-Handy ab und gehen Sie zu "Einstellungen", damit Sie USB-Debugging aktivieren können.

Schritt 2: Das Android-Smartphone und iPhone mit dem PC verbinden

Starten Sie die Software Aiseesoft MobieSync. Verbinden Sie Ihr Android und iPhone Handy über zwei USB-Kabel mit Ihrem PC, bis sie entdeckt werden.

Stellen Sie sicher, dass das Android-Gerät das Quellgerät und das iPhone das Zielgerät ist. (Im Oben wird Ihr Android-Handy gezeigt. Wenn nicht, klicken Sie auf den Pfeil abwärts und wählen Sie dann das Android-Gerät.)

Android mit PC verbinden

Schritt 3: Android Daten aktivieren und auf iPhone übertragen

Wählen Sie alle Daten aus, die Sie nach iPhone importieren möchten. Klicken Sie auf Fotos, Musik, Videos, Kontakte und Nachrichten auf der linken Seitenliste, dann haken Sie das Kästchen vor der Datei, um diese Datei auszuwählen. Wenn Sie alle Daten übertragen möchten, klicken Sie direkt auf das Kästchen in der oben Reihe (vor dem "Typ"), um alle Daten auszuwählen. (Für Übertragung von Fotos klicken Sie direkt "Alles auswählen".)

Daten aus Android übertragen

Tipp: Wenn Sie z.B. WhatsApp Chats auf neues Handy übertragen, klicken Sie hier zum Kennenlernen der Anleitung dafür.

Methode 2: Datenübertragung von Android nach iPhone durch die APP Move to iOS

Wenn Sie Ihre Daten von Android auf iPhone übertragen möchten, können Sie eine Android App Move to iOS herunterladen. Das ist eine kostenlose App und hilft Ihnen, Daten inkl. Kontakte, SMS-Nachrichten, Fotos, Videos, Web-Lesezeichen, E-Mail-Accounts und Kalender von Android auf iPhone zu übertragen.

Diese App unterstützt alle gängigen Android-Smartphones wie Samsung, HTC, Sony, HUAWEI, Xiao Mi, LG usw. So sind Sie in der Lage, Ihre wichtigen Daten von Android auf iPhone 12 Pro Max, iPhone 12, iPhone 11/11 Plus, iPhone SE und andere frühe Serien zu kopieren. Folgen Sie der Anleitung unten und Sie können es ganz einfach erledigen.

Schritt 1: Die App "Move to iOS" downloaden und installieren

Öffnen Sie auf Ihrem Android-Smartphone den Google Play Store und installieren Sie die App "Move to iOS".

Schritt 2: Die Option "Daten von Android übertragen" wählen

Wenn Sie Ihr neues iPhone bekommen, sollen Sie vor allem iPhone aktivieren. Auf der "Apps & Daten"-Oberfläche tippen Sie auf die Option "Daten von Android übertragen".

Schritt 3: Die App "Move to iOS" öffnen

Öffnen Sie auf dem Android-Smartphone die App "Move to iOS". Tippen Sie auf "Fortfahren", und akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen. Dann befinden Sie sich in dem Bildschirm "Ihren Code suchen", tippen Sie auf "Weiter".

Move to iOS auf Android aktivieren

Schritt 4: Auf den Code warten

Nachdem Sie auf iPhone die Option "Daten auf Android übertragen" gewählt haben, bestätigen Sie "Fortfahren". Warten Sie, bis ein zehn- oder sechsstelliger Code angezeigt wird.

Daten von Android übertragen

Schritt 5: Den Code auf Ihrem Android-Gerät verwenden

Geben Sie den Code auf Ihrem Android-Smartphone ein. Warten Sie, bis der Bildschirm zur Datenübertragung angezeigt wird.

Schritt 6: Daten zum Übertragen wählen

Wählen Sie auf dem Android-Smartphone die Daten aus, die Sie aufs iPhone übertragen möchten, und tippen Sie auf "Weiter". Nun wird der Übertragungs-Vorgang starten.

Schritt 7: Den Vorgang abschließen und iPhone weiter einrichten

Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, wird eine Meldung erscheinen. Jetzt tippen Sie auf dem Android-Gerät auf "Fertig", und auf dem iPhone auf "Fortfahren", um das iPhone weiter zu konfigurieren.

Move to iOS abgeschlossen

Nun werden alle ausgewählten Daten vom Android-Handy aufs iPhone übertragen. Öffnen Sie Ihr neues iPhone und Sie können alle Dateien wie Kontakte, Fotos, Videos usw. finden. Wenn Sie Ihre Android Apps auf iPhone weiter nutzen, können Sie sie im App Store suchen und installieren.

Hinweis: Diese Methode gilt dafür, wenn Sie Ihr iPhone neu einrichten. Wenn Sie mehr Android File Transfer Tools möchten, können Sie sie hier erfahren.

FAQs zur Übertragung der Daten von Android auf iPhone

Frage 1: Kann der Datentransfer von Android nach iPhone via Bluetooth durchgeführt werden?

• Das Android-Gerät und iPhone haben zwei verschiedene Betriebssysteme, die mit einander nicht kompatibel sind. Deshalb ist die Datenübertragung von Android auf iPhone durch Bluetooth leider unmöglich.

Frage 2: Was ist mit den Spieldaten bei der Datenübertragung von Android nach iPhone?

• Bei Spielen können Sie meistens nur von Null starten. Beim Datenumstieg von Android-Gerät nach iPhone werden die Spielfortschritte leider verloren.

Frage 3: Was soll ich tun, wenn ich bei der Übertragung manche wichtigen Daten auf meinem Android-Handy unvorsichtig gelöscht haben?

• Mit Aiseesoft FoneLab Android Datenrettung können Sie die gelöschten Kontakte, Anrufliste, Fotos, WhatsApp-Nachrichten und viele andere Daten leicht und problemlos wiederherstellen, wie z.B. WhatsApp-Chats wierderherstellen.

Fazit

Oben haben wir Ihnen zwei Methoden empfohlen, um die Daten von Android auf iPhone zu übertragen. Diese 2 Tools macht es leicht, Daten wie Kontakte, Fotos und Videos von Android-Smartphone auf iPhone zu kopieren und zu senden. Vergleichsweise ist die Software Aiseesoft MobieSync einfacher und leistungsfähiger. Mit ihr brauchen Sie beim Datentransfer von Android nach iPhone keine Sorgen zu machen. Sie können auch umgekehrt Daten von iPhone auf Android übertragen. Jetzt probieren Sie aus!

Sophia Leoni

08.07.2021 / Gepostet von zu iOS verwalten, Android verwalten
@Sophia Leoni folgen

Kommentar Schreiben Sie hier den ersten Kommentar!