Wie kann man Video Converter Ultimate verwenden

Aiseesoft Video Converter Ultimate bietet Ihnen professionelle Videoumwandlungs- und Videobearbeitungsfunktionen. Damit können Sie Video konvertieren, Video bearbeiten, GIF erstellen usw.

FREE DOWNLOADJETZT KAUFEN

Video umwandeln und bearbeiten

Laden Sie die Software kostenlos auf Ihrem Computer herunter, und befolgen Sie untere Anleitung.

Schritt 1: Videodatei in die Software importieren

Starten Sie die Software auf Ihrem PC. Klicken Sie links in der Menüleiste auf "Dateien hinzufügen", und laden Sie ein oder mehr Videodateien in die Software.

Nach dem Laden der Videodatei klicken Sie auf das Thumbnail, und Sie können sie in der Software abspielen und einen Screenshot erstellen.

Videodatei importieren

Schritt 2: Video schneiden

Klicken Sie auf das "Schneiden"-Symbol an dem Thumbnail, um die Schneiden-Funktion aufzurufen. Ziehen Sie den Pfeil in der Zeitleiste, und klicken Sie auf den "Splitten"-Button, um die Videolänge zu beschneiden. Sie können auch ein gewünschtes Segment, indem Sie die Anfangs- und Endzeit eingeben. Klicken Sie unten auf "OK", um die gesplittenen Videosegmente zu speichern.

Video schneiden

Schritt 3: Video bearbeiten

Klicken Sie auf das "Bearbeiten"-Symbol an dem Thumbnail.

➤ Drehen & Zuschneiden

Sie können Ihr Video um 90 Grad im oder gegen den Uhrzeigersinn drehen, horizontal oder vertikal spiegeln.

Videodatei drehen

Sie können den Schnittbereich des Videos selbst einstellen. Wenn Sie die Option "In der Mitte" aktivieren, wird sich die Bildgröße des Videos von der Mitte aus ändern. Darüber hinaus können Sie das Video-Seitenverhältnis ändern, wie 16:9, 4:3, 1:1, 9:16, und den Zoommodus ändern.

Videogröße zuschneiden

Dann klicken Sie auf "OK", um die Effekte zu speichern.

➤ Effekt & Filter

Hier könenn Sie Videoeffekt inkl. Helligkeit, Sättigung, Kontrast, Farbton anpassen, Deinterlacing aktivieren. Außerdem können Sie vielfältige Filter wie Whirlpool, Hong Kong Movie, Orange Dots usw. aufs Video anwenden.

Filter hinzufügen

➤ Wasserzeichen

Navigieren Sie zu "Wasserzeichen". Sie können Text- oder Bild-Wasserzeichen hinzufügen. Aktivieren Sie "Text", geben Sie den Text ein. Darüber hinaus können Sie den Font, die Farbe, Größe, Position, Opazität, und Grad einstellen.

Text-Wasserzeichen hinzufügen

Aktivieren Sie "Bild", klicken Sie auf das "Plus"-Zeichen, und laden Sie ein Bild als Logo aufs Video. Inzwischen können Sie auch die Größe, Position, Opazität, und Grad einstellen.

Bild-Wasserzeichen hinzufügen

➤ Audio

Auf dieser Oberfläche können Sie aktuelle Audiospur(en) sehen. Klicken Sie auf das "Plus"-Zeichen, und Sie können mehr Audiospuren anhängen. Dabei können Sie die Video-Lautstärke anpassen, und Verzögerung einrichten.

Audiospur bearbeiten

➤ Untertitel

Sie können aktuelle Untertitel sehen. Klicken Sie auf das "Plus"-Zeichen, und Sie können mehr Untertitel anhängen. Dabei können Sie eine Vorschau haben, den Font, die Größe, Position, Opazität, Verzögerung, den Umriss einstellen.

Untertitel bearbeiten

Schritt 4: Ausgabeformat einstellen

An der Rechtseite klicken Sie auf die Dropdown-Liste von "Alle konvertieren in". Hier können Sie die Ausgabeformate wie MP4, AVI, MOV, FLV, WMV, 3GP, WebM, MXF, M4V, MP3 usw. einstellen.

Ausgabeformat einstellen

Schritt 5: Ausgabepfad wählen

Unten stellen Sie einen Ausgabepfad ein, damit die Ausgabedatei dort gespeichert wird.

Ausgabepfad einrichten

Schritt 6: Video umwandeln

Unten stellen Sie einen Ausgabepfad ein, damit die Ausgabedatei dort gespeichert wird.

Video umwandeln

MV erstellen

Schritt 1: Klicken Sie auf das Plus-Symbol. In dem geöffneten Fenster wählen Sie die Bilder und Videos aus, die Sie zu einem Film zusammenlegen möchten. Nun werden die Dateien in dem unteren Bereich der Programmfensters angezeigt.

Fotos hinzufügen

Schritt 2: Ziehen Sie die einzelne Datei nach links oder rechts, um die Reihfolge zu ändern.

Schritt 3: Wählen Sie in dem linken Bereich ein passendes Thema für Ihr Videoprojekt aus. Nun werden alle Effekte des Themas angewendet.

Thema wählen

Schritt 4: Klicken Sie auf den Tab "Einstellung". Hier können Sie Vorspann und Nachspann hinzufügen, Ihre eigene Musikdatei als Hintergrundmusik hinzufügen.

Schritt 5: Klicken Sie auf den Tab "Exportieren". Geben Sie einen Namen ein und wählen Sie einen Speicherort aus. Klicken Sie anschließend auf den Button "Exportieren". Nun wird die Software Ihre Bilder und Videos zusammenlegen, und als eine Videodatei speichern.

MV exportieren

Hinweis: Das Ausgabeformat können Sie in der Dropdown-Liste unter dem Vorschaufenster ändern.

Splitscreen-Video erstellen

Schritt 1: Wählen Sie im unteren Bereich ein gewünschtes Layout aus. Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil neben "16:9" und wählen Sie ein Seitenverhältnis für das Ausagbevideo aus.

Ein Layout wählen

Schritt 2: Klicken Sie auf das Plus-Symbol in dem Videobereich und wählen Sie eine Videodatei für jeden Teil aus.

Videodateien einfügen

Schritt 3: Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil und wählen Sie eine gewünschte Größe für den Rand aus. Sie können noch die Farbe ändern.

Rahmen einstellen

Schritt 4: Ziehen Sie den Mauszeiger auf das Video. Im unteren Bereich finden Sie eine Optionen: Audiospur deaktivieren, Bearbeiten, Schneiden, Video ersetzen, Vergrößern.

Splitscreen-Video bearbeiten

Schritt 5: Klicken Sie auf den Tab "Filter". Hier können Sie einen Filter für das Ausgabevideo anwenden.

Filter für Splitscreen-Video anwenden

Schritt 6: Klicken Sie auf den Tab "Audio". Aktivieren Sie die Option "Hintergrundmusik" und fügen Sie eine Musikdatei ein.

Hintergrundmusik in Splitscreen-Video einfügen

Schritt 7: Klicken Sie auf den Tab "Exportieren". Geben Sie einen Namen ein und wählen Sie das Ausgabeformat, die Bildfrequenz, die Auflösung und die Qualtiät aus. Dann klicken Sie unten rechts auf "Export starten". Nun wird die Software Ihr Splitscreen-Video erstellen und speichern.

Splitscreen-Video exportieren

Metadaten bearbeiten

1. Schalten Sie zu "Toolbox", wählen Sie "Metadata Editor".

2. Klicken Sie auf das "Plus"-Zeichen, und laden Sie ein Video in die Software. Dann können Sie ID3-Tags bearbeiten, inkl. Titel, Künstler, Album, Intepret, Genre, Jahr, Audiospur, Kommentare eingeben. Übrigens können Sie das Cover des Videos hinzufügen oder ändern. Sie können den Screenshot des Videso als Cover einrichten. Klicken Sie unten auf den "Speichern"-Button, um die Änderungen anzuwenden.

Metadaten bearbeiten

Video komprimieren

1. Schalten Sie zu "Toolbox", wählen Sie "Video Compressor".

2. Klicken Sie auf das "Plus"-Zeichen, und laden Sie ein Video in die Software. Auf dem Popup-Fenster können Sie die Videogröße, das Format, die Auflösung, Bitrate, Dauer sehen. Dabei können Sie die Komprimierungsrate einstellen, und Video verkleinern. Sie können auch eine Vorschau haben und Effekt überprüfen.

3. Unten wählen Sie einen Speicherort für die Ausgabedatei und klicken Sie unten auf "Komprimieren", um die Größe des Videos klein zu machen.

Video komprimieren

GIF erstellen

1. Schalten Sie zu "Toolbox", wählen Sie "GIF Maker".

2. Klicken Sie auf das "Plus"-Zeichen, und laden Sie ein Video in das Tool. Auf dem Popup-Fenster können Sie die Ausgabegröße, Bildfrequenz bearbeiten. Sie können auch Schleifenwiedergabe aktivieren, damit das GIF-Bild in Loop abgespielt wird. Darüber hinaus können Sie die Videolänge schneiden und Effekt anpassen.

3. Unten wählen Sie einen Speicherort für die Ausgabedatei und klicken Sie unten auf "GIF erstellen", um ein animiertes GIF aus Video zu erstellen.

GIF erstellen

3D Video erstellen

1. Schalten Sie zu "Toolbox", wählen Sie "3D Maker".

2. Klicken Sie auf das "Plus"-Zeichen, und laden Sie ein Video in das Tool. Auf dem Popup-Fenster können Sie das Anaglyph, das Format und die Qualität einstellen. Sie können auch den Bildschirm splitten, um 2 Videos nebeneinander oder oben & unten zu zeigen. Darüber hinaus können Sie Link/Recht schalten und die Tiefe anpassen.

3. Unten wählen Sie einen Speicherort für die Ausgabedatei und klicken Sie unten auf "3D erstellen", um ein 3D-Video aus 2D zu erstellen.

3D Video erstellen

Videoqualität verbesern

1. Schalten Sie zu "Toolbox", wählen Sie "Video Enhancer".

2. Klicken Sie auf das "Plus"-Zeichen, und laden Sie ein Video in das Tool. Auf dem Popup-Fenster können Sie selbst wählen, die Auflösung zu hochskalieren, Helligkeit und Kontrast zu optimieren, Bildrauschen zu entfernen oder Verwacklung im Video zu reduzieren. Sie können auch Ihr Video schneiden, das Ausgabeformat und die Auflösung einstellen.

3. Unten wählen Sie einen Speicherort für die Ausgabedatei und klicken Sie unten auf "Verbessern", um die Videoqualität zu verbessern.

Videoqualität verbessern

Video schneiden/aufteilen

1. Schalten Sie zu "Toolbox", wählen Sie "Video Trimmer".

2. Klicken Sie auf das "Plus"-Zeichen, und laden Sie ein Video in das Tool. Auf dem Popup-Fenster können Sie einen Start- und Endpunkt festlegen, dann klicken Sie auf "Segment hinzufügen", um ein Segment zu erstellen. Sie können die Segmente in einer Datei zusammenfügen. Die Ausgabeeinstellungen lassen sich anpassen.

3. Unten wählen Sie einen Speicherort für die Ausgabedatei und klicken Sie unten auf "Exportieren", um Ihr Video zu schneiden oder aufzuteilen.

Video aufteilen

Video beschleunigen/verlangsamen

1. Schalten Sie zu "Toolbox", wählen Sie "Video Speed Controller".

2. Klicken Sie auf das "Plus"-Zeichen, und laden Sie ein Video in das Tool. Auf dem Popup-Fenster können Sie verschiedene Geschwindigkeiten auswählen, wie z.B. 0.5x, 1.5x, 2x usw. Sie können auch das Ausgabeformat, die Auflösung usw. einstellen.

3. Unten wählen Sie einen Speicherort für die Ausgabedatei und klicken Sie unten auf auf "Exportieren", um Ihr Video zu beschleunigen oder verlangsamen.

Video beschleunigen

Video umkehren & rückwärts abspielen

1. Schalten Sie zu "Toolbox", wählen Sie "Video Reverser".

2. Klicken Sie auf das "Plus"-Zeichen, und laden Sie ein Video in das Tool. Auf dem Popup-Fenster können Sie einen Start- und Endpunkt setzen, um einen Schnitt von Ihrem Video oder das ganze Video umzukehren.

3. Unten wählen Sie einen Speicherort für die Ausgabedatei und klicken Sie unten "Exportieren", um Ihr Video umzukehren oder rückwärts abzuspielen.

Video umkehren

Hinweis: Audioumkehrung wird noch nicht unterstützt. Daher wird der Ton nach dem Exportieren aus dem Video entfernen. Wenn Sie Hintergrundmusik hinzufügen möchten, können Sie im Tab "Converter" eine Audiospur hinzufügen.

Videoclips zusammenfügen

1. Schalten Sie zu "Toolbox", wählen Sie "Video Merger".

2. Klicken Sie auf das "Plus"-Zeichen, und laden Sie Videoclips in das Tool. Sie können einen Videoclip ziehen, um die Reihenfolge zu ändern. Klicken Sie auf "Bearbeiten", um Ihre Videoclips zu drehen oder zuzuschneiden. Sie können auch Wasserzeichen usw. hinzufügen. Außerdem können Sie auch Ihre Videoclips schneiden.

3. Unten wählen Sie einen Speicherort für die Ausgabedatei und klicken Sie unten auf "Exportieren", um mehrere Videoclips zu einer Datei zusammenzufügen.

Videoclips zusammenfügen

Video drehen & spiegeln

1. Schalten Sie zu "Toolbox", wählen Sie "Video Rotator".

2. Klicken Sie auf das "Plus"-Zeichen, und laden Sie ein Video in das Tool. Auf dem Popup-Fenster können Sie Ihr Video nach verschiedenen Richtungen drehen oder spiegeln. Sie können auch das Ausgabeformat, den Encoder, die Auflösung usw. einstellen.

3. Unten wählen Sie einen Speicherort für die Ausgabedatei und klicken Sie unten auf "Exportieren", um Ihr Video zu drehen oder spiegeln.

Video spiegeln

Audio-Lautstärke einstellen

1. Schalten Sie zu "Toolbox", wählen Sie "Volume Booster".

2. Klicken Sie auf das "Plus"-Zeichen, und laden Sie ein Video in das Tool. Auf dem Popup-Fenster können Sie die Lautstärke nach Ihrem Wunsch erhöhen oder senken. Darüber hinaus können Sie Verzögerung einstellen. Die Ausgabeeinstellungen lassen sich auch anpassen.

3. Unten wählen Sie einen Speicherort für die Ausgabedatei und klicken Sie unten auf "Exportieren", um die Audio-Lautstärke der Video-Datei einzustellen.

Audio-Lautstärke erhöhen

Audio und Video synchronisieren

1. Schalten Sie zu "Toolbox", wählen Sie "Audio Sync".

2. Klicken Sie auf das "Plus"-Zeichen, und laden Sie ein Video in das Tool. Auf dem Popup-Fenster können Sie die Audiospur nach vorwärts oder rückwärts schieben, indem Sie die Verzögerung anpassen. Darüber hinaus können Sie die Lautstärke einstellen. Sie können auch die Video- und Audioeinstellungen von der Ausgabe anpassen.

3. Unten wählen Sie einen Speicherort für die Ausgabedatei und klicken Sie unten auf "Exportieren", um das Audio und Video zu synchronisieren.

Audio und Video synchronisieren
  • WMV in AVI umwandeln
    WMV in AVI umwandeln - so einfach geht's

    Suchen Sie nach einem leistungsstarken und multifunktionalen WMV to AVI Converter? Hier zeigen wir Ihnen einen, mit dem Sie WMV-Datei in AVI verlustfrei umwandeln.
    Zum Thema Video umwandeln

  • GIF-Datei aus Video erstellen
    GIF-Datei aus Video erstellen

    Wenn Sie GIF-Dateien aus Videos erstellen, lesen Sie diese ultimative Lösung. Egal mit online kostenlosen Tools oder Apps, Software bekommen Sie aus Video gewünschte GIFs.
    Zum Thema Video erstellen

  • MTS für iPad umwandeln
    MTS für iPad umwandeln

    Möchten Sie MTS-Datei auf iPad abspielen? In diesem Artikel stellen wir Ihnen 3 einfache Methoden vor, damit Sie MTS Videos in das vom iPad unterstützte Format umwandeln.
    Zum Thema Video umwandeln

  • WebM to MP3 Converter
    WebM to MP3 Converter

    In dem Artikel erfahren Sie 2 gute WebM to MP3 Converter für Windows und Mac, damit Sie WebM-Dateien ins MP3-Format mit schneller Geschwindigkeit umwandeln können.
    Zum Thema Video umwandeln

  • MP4 to OGG Converter
    MP4 to OGG Converter

    Möchten Sie MP4-Dateien ins OGG-Format umwandeln? Dann können Sie hier 2 effektive Methoden finden. Mit diesen MP4 to OGG Converter Programmen wird die Konvertierung leicht.
    Zum Thema Video umwandeln

  • AIFF in MP3 umwandeln
    AIFF in MP3 umwandeln

    Möchten Sie Ihre Audio-Datei von AIFF zu MP3 konvertieren? In diesem Artikel werden 3 einfache und kostenlose Methoden vorgestellt, um Ihnen zu helfen, AIFF in MP3 umzuwandeln.
    Zum Thema Audio umwandeln

  • WMA in MP3 umwandeln
    WMA in MP3 umwandeln

    Hier erfahren Sie 2 kostenlose WMV to MP3 Converter inkl. eines Online Tools für Windows und Mac. Damit können Sie WMV-Dateien zu MP3 schnell und verlustfrei umwandeln.
    Zum Thema Audio umwandeln

  • MP3 in AAC umwandeln
    MP3 in AAC umwandeln

    Falls Sie MP3 in AAC umwandeln möchten, können Sie hier den besten MP3 to AAC Converter finden. Mit dem können Sie MP3 schnell und verlustlos in AAC konvertieren.
    Zum Thema Audio umwandeln

  • AMR in MP3 umwandeln
    AMR in MP3 umwandeln

    Haben Sie Sprachmemos im AMR-Format erstellt? Möchten Sie die AMR-Datei in MP3 umwandeln, damit Sie sie einfach abspielen? Hier finden Sie die beste Methode dafür.
    Zum Thema Audio umwandeln

  • MTS-Dateien zusammenfügen
    MTS-Dateien zusammenfügen

    Möchten Sie Ihre MTS-Dateien zu einer zusammenfügen? Hier stellen wir Ihnen die Anleitung Schritt-für-Schritt vor, damit Sie Ihre Dateien auf gewünschte Weise genießen.
    Zum Thema Video bearbeiten

  • 4K Videos bearbeiten
    4K Videos bearbeiten

    Möchten Sie ein Programm zum 4K Videoschnitt oder -bearbeitung suchen, um Ihr 4K Video zu bearbeiten? Hier empfehlen wir Ihnen die 5 besten 4K Video Editor für Windows und Mac.
    Zum Thema Video bearbeiten

  • MP4 komprimieren
    MP4 komprimieren

    Ist Ihr MP4 Video zu groß? Möchten Sie Ihr MP4 Video kleiner machen? Hier erfahren Sie einfache Anleitung, nach der Sie MP4-Dateien unter Windows oder Mac komprimieren können.
    Zum Thema Video bearbeiten

  • MP4 Video drehen
    MP4 Video drehen

    Möchten Sie Ihr MP4 Video in eine richtige Richtung drehen oder spiegeln? Lesen und befolgen Sie die Anleitung hier, um MP4 Videos auf Windows, Mac, Android und iOS zu drehen.
    Zum Thema Video bearbeiten

  • MOV-Dateien bearbeiten
    MOV-Dateien bearbeiten

    Möchten Sie Ihre MOV-Datei bearbeiten und verschönern? Hier zeigen wir Ihnen 5 gute MOV Video Editor für Windows und Mac, damit Sie die Dateien bearbeiten können.
    Zum Thema Video bearbeiten