Wie kann man ein iOS-Downgrade von iOS 11 auf iOS 10.3.3 durchführen

iOS-Downgrade

Im September 2017 hat Apple das große Softwareupdate iOS 11 zusammen mit iPhone 8/8 Plus und iPhone X veröffentlicht. Sie können zahlreiche Neuerungen in iOS 11 finden, aber das neue iOS-Betriebssystem bringt auch viele Probleme und Fehler mit, was vielen Nutzern auf die Nerven geht. Deshalb suchen viele nach einer Methode zum Downgrade von iOS 11 auf iOS 10.3.3. Ist es möglich, ein iOS Downgrade auf dem iPhone oder iPad durchzuführen? Wie kann man von iOS 11 auf iOS 10 zurückkehren? In diesem Artikel finden Sie alle Antworten zum iOS-Downgrade.

iOS-Downgrade: Voraussetzungen

1. Um eine ältere Version von iOS auf Ihrem iPhone oder iPad zu installieren, muss die jeweilige Software-Version von Apple noch signiert werden. Leider ist zurzeit (bis 02.11.2017) das iOS 10.3.3 nur noch für iPhone 6s signiert. Wer ein iPhone 6s besitzt, kann noch ein Downgrade von iOS 11 auf iOS 10 durchführen.

2. Nach dem iOS-Downgrade werden alle Inhalte und Einstellungen auf dem iOS-Gerät gelöscht. Stellen Sie sicher, dass Sie vor der iOS 11 Installation ein Backup der älteren iOS-Version erstellt haben, damit Sie Ihre Daten aus dem Backup wiederherstellen können. Das Backup von iOS 11 lässt nicht auf iOS 10 spielen.

3. Bevor Sie von iOS 11 auf iOS 10 downgraden, sollen Sie auf dem iOS-Gerät "Mein iPhone suchen" deaktivieren. Öffnen Sie Einstellungen, und tippen Sie oben auf Ihren Namen > "iCloud" > "Mein iPhone suchen". Dort deaktivieren Sie die Option "Mein iPhone suchen".

4. Sie sollen vor dem iOS-Downgrade Ihre iPhone Daten sichern, um den möglichen Datenverlust zu vermeiden.

Schritt für Schritt: iOS-Downgrade durchführen

Sind alle Vorbereitungen fertig, gehen Sie bitte wie folgend vor, um ein iOS-Downgrade auf Ihrem iPhone 6s durchzuführen.

Schritt 1: iOS 10.3.3 Firmware downloaden

Öffnen Sie die Website https://ipsw.me im Browser. Klicken Sie auf das Gerät iPhone 6s. Hier finden Sie alle Firmware-Versionen für iPhone 6s. Die grün markierten Versionen sind noch von Apple signiert. Klicken Sie auf iOS 10.3.3, und dann auf den Button "Download". Nun wird die Firmware von iOS 10.3.3 (eine IPSW-Datei) heruntergeladen.

iOS 10.3.3 Firmware downloaden

Schritt 2: iPhone 6s an den Computer anschließen

Schließen Sie Ihr iPhone 6s an den PC oder Mac über ein USB-Kabel an. Und starten Sie iTunes, und wählen Sie das iOS-Gerät aus. Hinweis: Sie sollen die aktuelle Version von iTunes downloaden und installieren.

Schritt 3: Von iOS 11 auf iOS 10 downgraden

Halten Sie nun die Options-Taste (Mac) oder die Shift-Taste (Windows) gedrückt, und klicken Sie auf den Button "iPhone wiederherstellen". Wählen Sie die heruntergeladene iPSW-Datei aus und klicken Sie auf "Öffnen". Nun wird iTunes das iOS-Downgrade durchführen.

Von iOS 11 auf iOS 10 downgraden

Der Downgrade-Vorgang kann einige Minuten dauern. Nachdem das iOS-Downgrade abgeschlossen ist, wird Ihr iPhone neu starten. Sie müssen anschließend das iPhone neu einrichten, und iTunes Backup wiederherstellen.

Fazit

Oben haben wir Ihnen vorgestellt, wie man von iOS 11 auf iOS 10 downgraden kann. Wer ein iPhone 6s hat und ein iOS-Downgrade durchführen will, soll jetzt das machen. Apple wird immer Signatur von der alten iOS-Version stoppen. Wenn Sie von iOS Beta downgraden, können Sie auch dieser Anleitung folgen. Das gilt für alle iPhone- und iPad-Modelle. Haben Sie Probleme beim iOS-Downgrade, schreiben Sie bitte unten einen Kommentar.

Sophia Leoni

02.11.2017, 09:22 / Gepostet von zu iOS
@Sophia Leoni folgen