iPhone gelöschte Fotos bzw. Bilder wiederherstellen - so klappt's

iPhone gelöschte Fotos wiederherstellen

Haben Sie aus Versehen oder durch einen Softwarefehler Ihre schönen Fotos und Bilder auf dem iPhone gelöscht? Möchten Sie die verlorenen Fotos vom iPhone zurückbekommen? In einigen Fällen ist es jedoch möglich, auf dem iPhone gelöschte Fotos wiederherzustellen. In diesem Artikel stellen wir Ihnen einige Methoden dazu vor, iPhone gelöschte Fotos und Bilder mit und ohne Backup wiederherzustellen.

Methode 1: iPhone gelöschte Fotos wiederherstellen ohne Backup

Haben Sie ein wichtiges Foto auf Ihrem iPhone versehentlich gelöscht, machen Sie sich keine Sorgen. Seit iOS 8 wird in der iPhone-App "Fotos" ein Papierkorb eingebaut. Wenn man seine Bilder unter den "Aufnahmen" löscht, werden diese Bilder lediglich in den Ordner "Zuletzt gelöscht" am iPhone verschoben. Alle Fotos und Bilder im Ordner "Zuletzt gelöscht" werden dort für 30 Tage gespeichert. Dann sind Sie in der Lage, iPhone gelöschte Fotos ohne Backup wiederherzustellen.

Zuletzt gelöschte iPhone Fotos wiederherstellen

Schritt 1: Gehen Sie zu "Fotos" > "Alben" > "Zuletzt gelöscht".

Schritt 2: Tippen Sie auf "Auswählen" und wählen Sie die Fotos und Bilder aus, die Sie wiederherstellen möchten.

Schritt 3: Klicken Sie auf "Wiederherstellen" und bestätigen Sie den Vorgang per Tipp auf "Fotos wiederherstellen".

Die gelöschten Fotos befinden sich nun wieder in den Aufnahmen. Egal ob Sie iPhone X, iPhone 8/8 Plus, iPhone 7/6s/6 oder iPhone 5s verwende, können Sie auf diese Weise die aus Versehen gelöschten Fotos auf dem iPhone zurückbekommen.

Methode 2: iPhone gelöschte Fotos aus iTunes-Backup wiederherstellen

Wenn Sie Ihre Fotos und Bilder vom iPhone auf dem Computer über iTunes gesichert haben, können Sie die gelöschten Fotos aus dem iTunes-Backup wiederherstellen. Sie sollen nicht das ganze Backup aufs iPhone zurückspielen, da die bestehenden Daten bzw. Fotos und Bilder auf dem iPhone gelöscht werden. Hier empfehlen wir Ihnen das Tool FoneLab iPhone Datenrettung. Diese Software ermöglicht Ihnen, die Inhalte des Backups direkt zu scannen und dann direkt zu extrahieren.

Installieren Sie die Software, und befolgen Sie die Schritte unten, um iPhone gelöschte Fotos aus iTunes-Backup wiederherzustellen.

Schritt 1: Ein iTunes-Backup wählen und scannen

Starten Sie die Software und gehen Sie zu "iPhone Datenrettung" > "Aus iTunes-Backup wiederherstellen". Hier finden Sie alle Backups Ihres iPhone, die Sie über iTunes gemacht haben. Wählen Sie ein Backup aus, in dem sich Ihre gelöschten iPhone Fotos möglicherweise befinden. Dann klicken Sie unten rechts auf den Button "Scannen starten". Nun wird FoneLab die Inhalte des iTunes-Backups scannen.

Aus iTunes-Backup wiederherstellen

Schritt 2: iPhone gelöschte Fotos aus iTunes-Backup wiederherstellen

Nachdem der Scanvorgang abgeschlossen ist, werden die gefundenen Fotos in der linken Spalte unter "Aufnahmen", "Fotostream", "Fotogalerie" angezeigt. Klicken Sie darauf und wählen Sie die Fotos und Bilder aus, die Sie aus dem iTunes-Backup wiederherstellen wollen. Schließlich klicken Sie unten rechts auf "Wiederherstellen". In wenigen Sekunden bekommen Sie die iPhone gelöschten Fotos bzw. Bilder zurück.

iPhone gelöschte Fotos aus iTunes-Backup wiederherstellen

Methode 3: iPhone gelöschte Fotos aus iCloud wiederherstellen

Wenn Sie auf Ihrem iPhone iCloud-Fotomediathek aktiviert haben, werden möglicherweise die gelöschten Fotos und Bilder vom iPhone schon in iCloud hochgeladen. Sie können direkt auf iCloud Fotos zugreifen und direkt auf dem Computer herunterladen.

Wenn Sie Ihr iPhone in iCloud gesichert haben, werden Ihre Fotos und Bilder automatisch in einem iCloud-Backup gespeichert. Mit FoneLab iPhone Datenrettung können Sie iPhone gelöschte Fotos und Bilder aus dem iCloud-Backup wiederherstellen. Gehen Sie bitte wie folgend vor, um iPhone gelöschte Fotos zurückzuholen.

Schritt 1: Bei iCloud anmelden

Öffnen Sie die Software und klicken Sie auf "iPhone Datenrettung" > "Aus iCloud-Backup wiederherstellen". Geben Sie Ihre Apple-ID und das entsprechende Passwort ein, um sich in iCloud einzuloggen. So kann FoneLab auf die Backups in Ihrer iCloud zugreifen.

Bei iCloud anmelden

Schritt 2: iCloud-Backup herunterladen und scannen

Nachdem Sie sich bei iCloud erfolgreich angemeldet haben, werden alle iCloud-Backups in der Programmoberfläche aufgelistet. Wählen Sie ein Backup aus, aus dem Sie gelöschte Fotos und Bilder vom iPhone wiederherstellen möchten. Klicken Sie anschließend rechts auf "Herunterladen". In dem Popup-Fenster aktivieren Sie das Kästchen von "Aufnahmen" und "Fotogalerie", und klicken Sie auf "Weiter". Jetzt wird FoneLab das iCloud-Backup herunterladen und automatisch scannen.

Fotos aus iCloud-Backup scannen

Schritt 3: iPhone gelöschte Fotos aus iCloud-Backup wiederherstellen

Nach dem Scannen werden alle Fotos und Bilder angezeigt, die sich in dem iCloud-Backup befinden. Wählen Sie die gewünschten Bilder aus und klicken Sie auf den Button "Wiederherstellen", um iPhone gelöschte Fotos bzw. Bilder aus dem iCloud-Backup wiederherzustellen.

iPhone gelöschte Fotos aus iCloud-Backup wiederherstellen

Methode 4: gelöschte Fotos und Bilder direkt aus iPhone wiederherstellen

In einigen Fällen ist es möglich, gelöschte Fotos und Bilder direkt aus iPhone ohne Backup wiederherzustellen. FoneLab iPhone Datenrettung unterstützt alle gängigen iPhone-Modelle wie iPhone X, iPhone 8, iPhone 8 Plus, iPhone 7/6s/6. Es scannt den ganzen iPhone-Speicher und sucht nach den gelöschte Fotos und Bilder. Laden Sie die Software kostenlos herunter, und folgen Sie der kurzen Anleitung unten, um gelöschte Fotos und Bilder direkt aus iPhone wiederherzustellen.

Schritt 1: iPhone an den Computer anschließen

Starten Sie FoneLab und wählen Sie "iPhone Datenrettung" > "Aus iOS-Gerät wiederherstellen" aus. Schließen Sie Ihr iPhone an den Computer über ein USB-Kabel an. Nun wird FoneLab Ihr iPhone automatisch erkennen und den Namen auf dem Programmoberfläche anzeigen.

iPhone mit FoneLab verbinden

Schritt 2: Die Inhalte des iPhone scannen

Klicken Sie auf den Button "Scannen starten". FoneLab wird alle Daten einschließlich Fotos und Bilder auf dem iPhone scannen. Nachdem der Scanvorgang abgeschlossen ist, werden alle iPhone Fotos und Bilder unter Aufnahmen, Fotostream und Fotogalerie angezeigt.

iPhone scannen

Schritt 3: Gelöschte Fotos aus iPhone wiederherstellen

Doppelklicken klicken Sie auf die Bilder, um sie in voller Größe anzusehen. Wählen Sie die Fotos und Bilder aus, die Sie aus dem iPhone wiederherstellen möchten. Anschließend klicken Sie auf "Wiederherstellen" und FoneLab wird die iPhone gelöschten Fotos auf den Computer abspeichern.

iPhone foto zur Wiederherstellung wählen

Hinweis: Verwenden Sie iPhone 4 oder iPhone 3GS, ist es zu empfehlen, den erweiterten Modus zu verwenden. Dabei kann FoneLab mehr iPhone gelöschte Fotos und Bilder finden.

Fazit

Oben haben wir Ihnen vier Methoden zur Wiederherstellung der iPhone gelöschten Fotos und Bilder vorgestellt. Egal ob Sie ein Backup haben oder nicht, können Sie mithilfe vom FoneLab iPhone Datenrettung Ihre wichtigen Fotos und Bilder zurückbekommen. Nach der Wiederherstellung der iPhone Fotos können Sie die Bilder vom PC auf iPhone übertragen. Wenn Sie eine weitere Methode gefunden haben, schreiben Sie unten einen Kommentar.

Sophia Leoni

08.12.2017, 06:46 / Gepostet von zu iPhone, iOS, Foto
@Sophia Leoni folgen