Wie verwendet man FoneLab Android Datenrettung

FoneLab Android Datenrettung stellt gelöschte und verlorene Dateien vom Android-Smartphone und - Tablet wieder her. Dabei unterstützt die Software alle gängigen Dateien wie SMS, Kontakte, Anrufverlauf, Bilder. Folgend stellen wir Ihnen, wie man die Software verwendet.

Download (WIN)Download (MAC)

Schritt 1: Öffnen Sie die Software "FoneLab für Android" und klicken Sie auf "Android Datenrettung".

Android Datenrettung öffnen

Schritt 2: Schließen Sie Ihr Android-Smartphone an den PC an und aktivieren Sie darauf USB-Debugging. Nun wird die Software das Telefon automatisch erkennen.

Schritt 3: Wählen Sie die gewünschten Dateitypen, die Sie wiederherstellen möchten. Dann klicken Sie auf "Weiter".

Dateitypen zum Scannen wählen

Schritt 4: Nun wird die Software versuchen, Ihr Android-Gerät mit dem eingebauten Tool zu rooten. Wenn das Rooten nicht klappt, können Sie auch andere Tools für das Rooten verwenden. Nach dem Rooten wird die Software das Android-Gerät automatisch scannen.

Android-Gerät rooten

Schritt 5: Klicken Sie in der linken Seitenliste auf einen Dateityp und wählen Sie die Dateien, die Sie wiederherstellen möchten.

Android gelöschte Daten wiederherstellen

Schritt 6: Klicken Sie unten rechts auf "Wiederherstellen". Wählen Sie einen Speicherort aus und klicken Sie auf "Wiederherstellen". Nun wird die Software Ihre gelöschten Daten wiederherstellen und auf den PC exportieren.